27.07.10 19:53 Uhr
 900
 

Gegen Thilo Sarrazin wird wegen Volksverhetzung ermittelt

Dass Thilo Sarrazin kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn er bestimmte Bevölkerungsgruppen kritisiert, ist allgemein bekannt. Doch nun wurde er mehrfach wegen Volksverhetzung bei der Staatsanwaltschaft Darmstadt angezeigt.

Im Juni hatte der frühere Berliner Finanzsenator und jetzige Bundesbank Vorstand, während einer Rede in Darmstadt gesagt, Deutschland werde durch Zuwanderer "durchschnittlich dümmer".

Insbesondere Zuwanderer aus der Türkei, dem Nahen und Mittleren Osten sowie Afrika wären weniger gebildet als andere Zuwanderer. Vertreter der SPD, der Grünen und den Linken kritisierten seine Äußerungen aufs heftigste. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.


WebReporter: Klassenfeind
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anklage, Ermittlung, Thilo Sarrazin, Volksverhetzung
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thilo Sarrazin bezeichnet AfD-Anhänger als "Pöbler"
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2010 19:58 Uhr von mario_o
 
+39 | -14
 
ANZEIGEN
Was ist an seinen Äußerungen falsch?

Natürlich sind seine Formulierungen extrem, aber wenigstens redet er Klartext. Seine These wird aber durch die Bekannten Probleme in Deutschland unterstützt, z.B. dass es für Migranten immernoch schwieriger ist an gute Bildung zu kommen und dass das Elternhaus in Sachen Bildung eine wichtige Rolle spielt.

[ nachträglich editiert von mario_o ]
Kommentar ansehen
27.07.2010 20:08 Uhr von Sherman_Hemsley
 
+35 | -14
 
ANZEIGEN
Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht.
Kommentar ansehen
27.07.2010 20:10 Uhr von Natoalarm
 
+36 | -15
 
ANZEIGEN
Mich hat er nicht "verhetzt": Er sagt was gesagt werden muss!!
Diese Heuchelärsche,die ihn anzeigten müssen angezeigt werden.
Deutschland wird nicht nur dümmer,sondern auch noch krimineller durch gewisse Zuwanderer!!!!!!
Kommentar ansehen
27.07.2010 20:34 Uhr von darkdaddy09
 
+18 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.07.2010 20:35 Uhr von ferrari2k
 
+23 | -10
 
ANZEIGEN
Tjo, kriegen die Leute: die mal wieder die Meinung des Volkes sagen einen Maulkorb verpasst...
Sehenden Auges mit Vollgas an die Wand!
Kommentar ansehen
27.07.2010 20:43 Uhr von real.stro
 
+11 | -18
 
ANZEIGEN
Deutschland: braucht nun wirklich keinen neuen Adolf.
Kommentar ansehen
27.07.2010 20:46 Uhr von ismael13
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Prinzipiell: hat er da ja recht, er hätte aber noch hinzufügen sollen, daß Deutschland auch durch Abwanderer durchschnittlich dümmer wird. Sonst klingt das ja so, als wäre das ein Problem der Zuwanderer, und nicht Deutschlands...
Kommentar ansehen
27.07.2010 20:51 Uhr von mario_o
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
darkdaddy: Ich meine das nicht böse... aber du solltest nochmal die Deutsche Geschichte studieren, speziell 1933 - 1945, und dann deine Aussage "[...] wie ein richtiger Nazi halt!" nochmal überdenken.
Kommentar ansehen
27.07.2010 21:26 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ah ja dann bin ich ja mal gespannt, ob er den Straftatbestand der Volksverhetzung erfüllt.

Angezeigt ist man ja schnell, und auch Monate in U-Haft...
Kommentar ansehen
27.07.2010 21:41 Uhr von burn3r78
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.07.2010 22:10 Uhr von aknobelix
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
er hat recht in allem was er sagt.punkt ende aus!

es wird zeit das wahrheiten ausgesprochen werden und man macht sich lächerlich bei staatsanwaltschaften,da eh alles eingestellt wird.

glaubt ihr der mann ist so bescheuert und gibt jemandem die möglichkeit ihn daraufhin anzugreifen?

träumt weiter.

[ nachträglich editiert von aknobelix ]
Kommentar ansehen
27.07.2010 23:10 Uhr von kurti11
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant wie manche hier gleich die Nazikeule rausholen.
Klar gehen Sarrazins Aussagen manchmal an gewisse Grenzen. Die Betroffenen heulen dann natürlich auf.
Aber recht hat Sarrazin im Endeffekt trotzdem.
Und ein Verfahren wirds nicht geben. Denn dann müsste man sich ja genauer mit diesem (und auch anderen) Thema beschäftigen. Und das wollen unsere Elitepolitiker natürlich verhindern.
Die Wahrheit soll ja nicht offiziell durch Gerichte ermittelt ans Licht kommen.
Kommentar ansehen
27.07.2010 23:38 Uhr von Achtungsgebietender
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.07.2010 23:39 Uhr von SXMPanther
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist: schon sehr traurig in Deutschland. Irgendeiner macht doch tatsächlich mal das Maul auf und sagt was Sache ist und landet dann wegen Volksverhetzung vor einem Richter.

Nur mal so als kleine Anmerkung an die Buben die gleich wieder mit der Nazikeule wedeln, laut GG der BRD herrscht immer noch Freie Meinungsäußerung. Solange das seine Ansicht ist und er sie offen vertritt gilt das als Meinungsäußerung die es zu respektieren gilt. Er hat weder jemanden persönlich angegriffen, noch hat er jemanden beleidigt, sondern seine Sichtweise dargelegt.

Das diese Worte manche stören ist nicht verwunderlich, denn sobald irgendwer auch nur im entferntesten irgendetwas negatives im Zusammenhang mit ausländischen Mitbürgern verlautbaren lässt wird er als Rassist und Nazi hingestellt. Es muß zumindest erlaubt sein mal offen darüber zu reden wo die Probleme liegen und sie dann lösen zu können. In Deutschland ist das allerdings unmöglich weil jede vernünftige Diskussion darüber sofort wieder mit der Nazikeule unterbunden wird!
Werdet Erwachsen und versucht zumindest mal darüber nachzudenken ob er nicht doch Recht hat mit dem was er gesagt hat.
Kommentar ansehen
27.07.2010 23:40 Uhr von olli58
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die ermitlungen: werden ihm wohl recht geben , aber recht haben und recht bekommen sind in diesem unserem Lande zweierlei Maß.
Kommentar ansehen
27.07.2010 23:40 Uhr von Achtungsgebietender
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.07.2010 00:02 Uhr von aknobelix
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: die staatsanwaltschaft muss ermitteln bei anfangsverdacht,das heißt aber garantiert nicht,das es zur anklage kommen wird.
sie muss handeln bei anzeigeeingang.

soviel dazu und deine meinung kannste dir sonstig wohin kleben.
Kommentar ansehen
28.07.2010 09:03 Uhr von br666
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Heute morgen im Frühstücksfernsehen: Ein Bericht über Banden in Belrin, die an Bahnsteigen gefälschte Fahrkarten verkaufen. Der Reporter sagt: "Die Verkäufer, die aus *Pieeeeep" und aus Deutschland stammen..."
Na, merkt ihr was? Jetzt wird im Fernsehen schon nicht mehr erwähnt, welche Staatsbürgerschatf diese "Kultubereicherer" haben (ausser natürlich den Deutschen).

Ich mache mir langsam bitterböse Sorgen um unser Land und bin der Meinung, Herr Sarrazin sollte sich mit dem Gedanken befassen eine Partei zu gründen. Er würde sicherlich Millionen Anhänger finden.
Kommentar ansehen
28.07.2010 16:21 Uhr von weg_isser
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@ CradleOfFilth: Na dann fang mal an und nenne uns deine Vorschläge oder nenne uns ein paar Beispiel zu Persönlickeiten die konstruktive und realsitische Vorschläge darbieten.

99 % der "Diskusionen", zu diesem Thema, bestehen aus Stammtischparolen, dass betrifft deine Aussagen und sicherlich auch meine.
Kommentar ansehen
29.07.2010 13:44 Uhr von MTKsays
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Er hat den Mund aufgemacht: Raus kam nur Gewäsch, ohne Begründung, ohne richtigen Inhalt (wir suchen wie bekloppt nach Fähigen Inginieuren im Ausland, usw.). Es ist traurig, dass er auf so eine Art und Weise Diskussionen anregen will, oder denkt Ihr, es ist Ihm so "rausgerutscht"? Er ist ein Politiker, "ein Mensch des Wortes," und wird sich schon seinen Teil denken, eine Schande, dass er nicht erwähnt, dass die Deutschen mittlerweile auch riesen Bildungsprobleme haben (guckt euch mal PISA an, zum heulen). Aber interessante Reaktionen, nur hier in den Kommentaren. Kann sich einen Oscar abholen, zusammen mit dem Herrn Ostergischt, oder wie der heisst.
Kommentar ansehen
30.07.2010 20:02 Uhr von jojo12345
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Ja: immer wieder net wie alles gleich hochkocht und NAZIKEULE is echt gut!!
Fakt ist aber doch das es Probleme gibt wie immer die auch sind!! Keiner bringt es auf den Tisch "er könnte ja sonst gleich ein Nazi sein" Und da sehe ich viel mehr Probleme es zu ignorieren!!
Er (T.S.) wirft zumindest mal was in den Raum und bitte bitte bitte lasst doch jemandem seine Meinung!! Das solche Aussagen nicht jedem gefallen verstehe ich ja aber ich finde es auch GENAU so wie auch meine Freundin die aus Ungarn kommt nebenbei!!
Kommentar ansehen
31.07.2010 05:51 Uhr von MTKsays
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@jojo 12345: Wie findest du es denn? Oder deine Freundin?
Ich kenne keine Nazikeule, nur genug Grütze und zusammen mit Erfahrung ein unschlagbares Konzept gegen Nazionalsozialisten. Dumme Bande, den einfachsten Weg, der hat dummerweise viel schlechtes bewegt, ohne den Schrott wären wir besser dran. Nebenbei, gesunder Menschenverstand gegen Prinzipien. /offtopic Ach so, ich bin betrunken, und zwar vom Feinsten. /offtopic
Kommentar ansehen
25.08.2010 12:28 Uhr von Hanno63
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man müsste mal die Vorschläge "zur Beförderung" des Herrn Th. Sarrazin, veröffentlichen, ich garantiere , dass es "einige" Vorschläge an den Herrn gibt , ihn so hoch zu katapultieren , dass er das Volk nicht mehr erreichen kann, so wie es üblich ist in Beamtenkreisen:
nämlich:::
Jemand solange zu befördern bis er keinen Schaden für die Kollegen mehr anrichten kann,..... also lahmgelegt ist.
Kommentar ansehen
25.08.2010 12:37 Uhr von Hanno63
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Achtpfundbietender, o.s ä ...... deine Worte: passen perfekt für dich ...und ::
"Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung ",...
aber das glaub ich "hier" nicht.

So punktgenau trifft es auf dich zu::

"Niemand Gebildetes versteht das dämliche Gesöhre von diesem Herren, der sich nur wichtig machen will. "
Kommentar ansehen
25.08.2010 13:22 Uhr von Hanno63
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ CradleOfFilth ...wie steht es um deinen intel der leckt doch auch irgendwie gnadenlos, bei so einer dreisten Aussage von dir !!
Wahrheit "muss" Wahrheit bleiben und das grösste Problem ist die Verhinderung einer solchen.
Wenn damals etwas gebremst worden wäre , wegen artfremder Sprache, artfremder Schrift , zuviel Hilfswille für ein ( 1961) in der Misere steckendes Land, wie damals die Türkei , dann hätten wir nicht dieses Problem ,mit vielen primitiven Handlungen und Verhaltensweisen der unwilligen Anteile von den bei uns damals zur Unterstützung der Türkei ins Land gelassenen Arbeiter , die:...
für ihr Land , der Türkei , durch "Hilfe zur Selbsthilfe",..
bei uns arbeiten durften.
15-19 Jahre nach dem Weltwirtschaftswunder (1950) bei uns
5-9 Jahe nachdem Deutschland 2. Weltwirtschaftmacht war und ihre "Gastarbeiter" (da noch keine? Türkei dabei) langsam wieder nach Hause schickte (Ende der "Rotation" alle 2 Jahre ) , auch die guten, fleissigen Griechen (mit anfänglichen Sprach- und Schrift-Problemen) mussten nach Hause.
Dafür als Hilfsaktion kamen die bekannten Probleme
mit Kulturmangel der zu uns kommenden Leute aus der Türkei.
Warum liess man dann nach d. Öl-Krise(1973) die nun arbeitslosen Türken , migrieren und auch noch dreist ihre Familien auf unsere Kosten herholen..??(Strassenzüge entwohnt, Getto-Bildung,Terror von kriminellen Jugendgangs, (12-14-jährige mit scharfen Waffen = 70 % +,... bei Jugendkriminalität),
ständige Beleidigungen, Belästigungen und tätliche Angriffe auf unserer Frauen , oft noch heute ....usw.

Das ist nunmal wahr und hat uns (BRD) viele Milliarden gekostet,... ja fast wieder ruiniert.
Wir haben es trotzdem geschafft (gute, stabile Wirtschaft).
Aus diesem damals ja neu entstandenen Müll und der Folgen,...
daraus hat sich doch ...und durch unsere Akzeptanz des fast 300 Jahre rückständigen Bildungsstandes ,...
die heutige Situation mit all den Mängeln und Abartigkeiten entwickelt , welche ja auch der Herr Sarrazin bemängelt.
Also gibt es da garnichts mehr zu meckern .

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thilo Sarrazin bezeichnet AfD-Anhänger als "Pöbler"
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?