27.07.10 16:21 Uhr
 1.253
 

Daniel Craig spielt Hauptrolle in Stieg Larssons "Millenium-Trilogie"

Nachdem Daniel Craig wegen der überschuldeten MGM Studios die 23. Folge der "James Bond"-Reihe vorerst auslassen muss, übernimmt der Bond-Darsteller nun die Hauptrolle in der von Hollywood verfilmten "Millennium-Trilogie", die von dem schwedischen Krimiautor Stieg Larssons geschrieben wurde.

Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" mitteilt, wird David Fincher die Inszenierung des ersten Buches "The Girl With the Dragon Tattoo" übernehmen. In Deutschland war bereits der Film "Verblendung" zu sehen, der aus der schwedischen Trilogie stammt.

Dabei handelte es sich um den ersten von drei Romanen, die der schwedische Autor verfasste. Sony Pictures erwarb nun die notwendigen Rechte für eine englischsprachige Version.


WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hauptrolle, Daniel Craig, David Fincher, Millennium-Trilogie
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
James Bond: Daniel Craig ist die erste Wahl für die Rolle
Daniel Craig soll 87-Millionen-Euro-Gage für nächsten "007"-Film abgelehnt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2010 16:48 Uhr von hamburger89
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Warum braucht die Trilogie ein US Remake? Das schwedische Original ist perfekt so wie es ist. Ich mein ich mag zwar da David Finchers Werke, aber das ist wieder reine Geldmacherei zu Leiden der Kunst. Ich wette die Trilogie wird nicht halb so authentisch.
Kommentar ansehen
27.07.2010 17:40 Uhr von kingoftf
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das: Remake kann nur schlechter werden, die 3 Originale waren ja wohl sensationell gut, allen voran Noomi Rapace
Kommentar ansehen
27.07.2010 18:37 Uhr von bubabaer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Danke Daniel Craig erst machst du James Bond kaputt und nun noch die Millenium-Trilogie.
Kommentar ansehen
27.07.2010 20:05 Uhr von sc4ry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahnsinn: und die filme werden sicher kein deut besser als die jetztigen. ich werd auch jeden fall nicht nochmal mehrere stunden vor so nen kack opfern.
Kommentar ansehen
31.07.2010 10:05 Uhr von Hans128
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Daniel Craig = James Bond: Also ich fand Daniel Craig in James Bond klasse die letzten 2 Bond teile waren wirklich gut ganz im gegensatz zu den von Sean Connery, Roger Moore oder Pierce Brosnan wie @Truth_Hurts es erwähnte es war doch immer die alte dumme leier er hat ein bischen neuen wind in die sache gebracht so machte Bond schauen auch wieder spass ... zu @Millenium-Trilogie dass muss nicht wirklich sein fande die bisherige version klasse !!! natürlich ist es so das Hollywood ein stück vom Kuchen ab will kann man ihnen auch nicht verdenken mal schauen was dabei rauskommt ... ich lass mich überraschen ... desweitern niemand ist dazu verpflichtet die US Version sich anzuschauen ...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
James Bond: Daniel Craig ist die erste Wahl für die Rolle
Daniel Craig soll 87-Millionen-Euro-Gage für nächsten "007"-Film abgelehnt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?