27.07.10 15:03 Uhr
 942
 

Loveparade: Dokument beweist Streit um das Sicherheitskonzept

Wie aus einem Zeitungsbericht hervorgeht, hatte das Bauordnungsamt in Duisburg vier Wochen vor dem Start der Loveparade massive Einwände gegen das Sicherheitskonzept gemeldet.

Laut dem Verteiler trägt das Protokoll das Kürzel OB. Es muss also auch dem Oberbürgermeister der Stadt Duisburg bekannt gewesen sein.

Das Protokoll dokumentiert auch den Streit um die Fluchtwege. Das Baudezernat lehnte im Vorfeld die Zuständigkeit und jegliche Verantwortung ab.


WebReporter: aynix1000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Sicherheit, Duisburg, Beweis, Dokument, Loveparade
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2010 15:42 Uhr von Carle
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
würde: kein hahn nach krähen, wenns keine toten gegeben hätte. sinnlos überall die schuld zu suchen....
Kommentar ansehen
27.07.2010 15:48 Uhr von pippin
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@carle: Wieso ist es sinnlos nach Verantwortlichen zu suchen?

Klar bringt es den Opfern und ihren Angehörigen nichts mehr, aber willst du die Sache jetzt einfach so im Sande verlaufen lassen?
Wäre ich Angehöriger, dann würde ich zumindest darauf drängen, dass die Verantwortlichen ihren Hut nehmen, damit zumindest die keine ähnlichen Fehler mehr machen können.

Zur News selber:
Sollte sich dieses Schreiben als echt erweisen, dann kann sich OB Sauerland wohl nur noch auf Amnesie berufen, wenn er bei seiner Behauptung bleibt, von Sicherheitsbedenken nichts gewusst zu haben.
Kommentar ansehen
30.07.2010 17:12 Uhr von Mives
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf jeden fall wichtig die schuldigen ausfindig zu machen.
wenn es diese vorschriften (leute pro m², fluchtwege, feuerlöscher etc) und leute die sich um die kontrolle bemühen/durchsetzen net gäbe würden einige profitorientierte leute lieber ne 2te bar als einen notausgang oder ähnliches machen wir würden jeden tag neue todesmeldungen lesen und würden es abtun wie den neuesten report der welthungerliste...


erinnert euch nur mal kurz dran als eine disco in russland abgefackelt ist...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?