27.07.10 14:31 Uhr
 315
 

DTM: Rückkehr von Opel steht auf dem Prüfstand

Nachdem BMW bereits seine Rückkehr in die DTM angekündigt hat, denkt nun offenbar auch Opel darüber nach. Laut dem Magazin "Motorsport aktuell" soll in einem Konzept-Papier des Autoherstellers dieses Thema aufgetaucht sein. Diese Meldung wurde von Opel weder dementiert noch bestätigt.

Opel-Sprecher Volker Brien sagte nur: "Der Motorsport steht auf unserer Prüfliste". Innerhalb der nächsten zwei Monate soll eine Entscheidung getroffen werden. Argumente für die Rückkehr seien neben der besseren wirtschaftlichen Lage auch das große Interesse von GM-Europa-Chef Nick Reilly am Motorsport und der DTM.

Opel war 2005 wegen der schlechten finanziellen Lage aus der DTM ausgestiegen. Nachdem für 2012 das Reglement geändert wurde, gewinnt die DTM wieder an Attraktivität. Für den Fall des Wiedereinstiegs in die DTM würde sich Opel mit seinem Flaggschiff Insignia dem direkten Konkurrenzkampf stellen.


WebReporter: Jolly.Roger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Opel, Rückkehr, Motorsport, DTM
Quelle: sport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2010 14:31 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Eine sicherlich gute Nachricht für die DTM und alle Fans. Je mehr Hersteller sich wieder daran beteiligen, desto besser.
hoffentlich finden sich noch andere "nicht-deutsche" Hersteller, die ebenfalls einsteigen.
Kommentar ansehen
27.07.2010 15:03 Uhr von mario_o
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es würde eigentlich reichen, wenn die vier Großen Deutschen Hersteller (VW bzw Audi, BMW, Benz und Opel) vertreten sind.
Gegen ausländische Marken habe ich aber prinzipiell keine Einwände. Wäre z.B. schön wenn Alfa zurückkehrt... was ich aber nicht erwarte.
Kommentar ansehen
27.07.2010 15:07 Uhr von S0u1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn Opel wiederkommt hätte ich auch wieder nen Grund an den Ring zu gehen ...
Also - nur zu Opel .
Kommentar ansehen
27.07.2010 15:13 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DTM: Ja, das D steht für "Deutsche", aber so eng sehr ich das nicht.

Ich würde mich über jeden freuen, Alfa, Ford, Honda um nur einige zu nennen.

Die Frage ist nur: Wie steht die DTM in Vergleich zur BTCC oder STCC da? Kann die DTM da mithalten?
Kommentar ansehen
27.07.2010 23:30 Uhr von Manfred13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na aber Immer !! Opel in der DTM na aber gerne, und soviele andere Hersteller wie möglich.
Kommentar ansehen
27.07.2010 23:42 Uhr von Benno1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wobei ich mir den: Insignia jetzt nicht im DTM-Look vorstellen könnte und mit den "alten" Vectras hats keine Sinn.
Kommentar ansehen
28.07.2010 08:04 Uhr von jaxdeluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mehr Hersteller wären schön: allerdings finde ich es genauso wichtig, dass sich die DTM wieder zu Tourenwagensport entwickelt.

Denn das sind momentan definitiv keine Tourenwagen mehr, eher Prototypen die optisch Serienfahrzeugen ähneln. Technisch gleichen sich DTM-Fahrzeug und Serienmodell vielleicht zu 1%. Fahrzeuge die bei der kleinsten Berührung schon unfahrbar werden, da sie wichtige Aerodynamik-Elemente verlieren sind für mich keine richtigen Tourenwagen mehr.
Kontakte (in fairem Maße) gehören für mich eigentlich mit dazu.

Ein posiver Nebeneffekt wäre: durch die Seriennähe wird der ganze Spaß deutlich billiger und somit auch für weitere Hersteller attraktiv (wo wir wieder beim Thema wären).

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?