27.07.10 13:41 Uhr
 83
 

Konsumklimaindex steigt an - Gute Zahlen des Arbeitsmarktes schuld

Der GfK-Konsumklimaindex in Deutschland ist gestiegen. Ursache dafür ist wohl das sommerliche Wetter und die Fußball-WM. Entscheidend für die gute Entwicklung des Indexes seien jedoch die guten Zahlen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Forscher von der GfK rechnen aber damit, dass der Index noch weiter steigen wird. So soll er von 3,6 Punkten noch auf 3,9 Punkte steigen. Die weitere Entwicklung sei jedoch von der des Arbeitsmarktes abhängig, so GfK-Autor Rolf Bürkl.

Insgesamt seien die Menschen aber davon überzeugt, dass die Wirtschaft sich besser erholt. Außerdem sei die Angst um den eigenen Arbeitsplatz gesunken. All dies lässt die Einkommenserwartungen steigen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Steigerung, GfK, Konsumklimaindex
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2010 13:41 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja, so lügt man sich Zahlen zurecht. Gute Zahlen auf dem Arbeitsmarkt? Gute getunte Zahlen vielleicht. Aber die Politik erzählt dem Volk ja schon seit Jahren was vom Pferd, warum also nicht auch jetzt. Hauptsache der Konsumklimaindex stimmt.
Kommentar ansehen
27.07.2010 16:27 Uhr von Loxy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"All dies lässt die Einkommenserwartungen steigen" arme Irre! Die nächste Blase bläht sich bereits und wer die wieder bezahlt dürfte klar sein... zur Not auch mit Schweiß und Blut, wie die Geschichte es lehrt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?