27.07.10 12:34 Uhr
 1.128
 

Saab: Neuanfang mit Abschaffung des aktuellen Fahrzeug-Designs

Die schwedische Traditionsmarke Saab wird sein aktuelles Design bei seinen Fahrzeugen aufgeben. Die Marke soll unter dem jetzigen Besitzer Spyker mutiger und auch frecher werden.

Dementsprechend kündigte Designchef Jason Castriota jetzt an, dass der neue Saab 9-3 schon mit neuem Design auf den Markt kommen wird.

Die Modellgestaltung bei Saab soll sich laut Jason Castriota mehr an den eigenen Wurzeln orientieren. Für den Saab 9-3 ist eine Stufenheck-Limousine, eine Version mit Schrägheck und ein Cabrio geplant.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Design, Fahrzeug, Abschaffung, Saab, Neuanfang, Spyker
Quelle: www.auto-reporter.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2010 13:11 Uhr von snowdust
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Viel Erfolg auf den neuen Wegen ! SAAB in neuem Stylish - richtig und bitte weit weg von dem Einheitsbrei der großen Automarken !
Kommentar ansehen
27.07.2010 13:44 Uhr von Schwertträger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, ist so eine Sache: Volvo z.B. hatte mit dem rundgelutschten Design ja auch mehr Erfolg als mit dem alten, unverkennbaren, eckigen Design.
Sieht so aus, als wenn die Nähe zum Einheitsbrei im Endeffekt doch mehr Leute anspricht.

Mal gucken, ob Saab einen Zwischenweg findet, der sich einigermaßen verkauft. Wenn dann noch die Qualität stimmt...

[ nachträglich editiert von Schwertträger ]
Kommentar ansehen
27.07.2010 14:50 Uhr von weg_isser
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ snowdust: Einheitsbrei...darauf wirds wohl hinauslaufen. Bisher hat Saab sich optisch noch aus der Maße hervorgehoben (bspw. die Rückleuchten).

@ Schwertträger
Stimmt wohl...leider ist die Qualität den Bach runter gegangen, seit dem die Amis ihre Finger mit drinnen haben.
Kommentar ansehen
27.07.2010 23:26 Uhr von Rosettenfett
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
na hoffentlich: wirds wieder besser mit den saabs. als langjähiger saab-fahrer war ich von meinem vorletzten (9-3 aero cabrio) mehr als enttäuscht. das war kein saab mehr, das war n opel mit saab aufkleber.. die kiste war mehr in der werkstatt als ich damit gefahren bin.

also: back to the roots! mein jetziger 9000er aero von 1993 is da scho ein ganz anderes kaliber.. trotz des alters kein rost, geile maschine und echtes saab-feeling.

kann nur jedem saab-fan empfehlen sich ein pre-gm modell zu holen, da die dinger von damals qualitativ so gut sind, dass sie ewig laufen..

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Schüler für neues Waffenrecht
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?