27.07.10 10:46 Uhr
 629
 

Fußball: Uli Hoeneß zog Ligapräsident-Kandidatur wegen seiner Frau zurück

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß überraschte mit der Aussage, dass er für das Ligapräsidenamt kandidieren wolle. Dann erstaunte er die Menschen in Deutschland mit der Absage der Kandidatur.

Bayer Leverkusens Trainer Jupp Heynckes, der auch als guter Freund von Uli Hoeneß gilt, scheint Näheres zu wissen.

"Ich habe gehört, dass seine Frau Susi ihr Veto eingelegt hat. Sie will, dass der Uli sich nach der Zeit als Bayern-Manager mehr um die Familie kümmert", sagte der Coach von Bayer Leverkusen in der "Bild".


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frau, Uli Hoeneß, Jupp Heynckes, Kandidatur
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß verteidigt Wladimir Putin - "Deutsche machen Riesenfehler"
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2010 11:16 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist daran jetzt neu? Das hat er doch geanu gesagt dass seine Familie ein Veto eingelgt hat und er deswegen seien Kandidatur zurückgezogen hat
Kommentar ansehen
27.07.2010 11:17 Uhr von OrangeRight
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
AHA! Interessant, die Frau ist Schuld...ui..da hinten ist ein Sack Reis umgefallen... noch interessanter. ;-)
Kommentar ansehen
27.07.2010 12:52 Uhr von fallobst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol, hat der uli in einem interview von vor über 2: wochen gesagt.
ps: bp hat imageprobleme und die merkel ist regierungs-chefin...
Kommentar ansehen
28.07.2010 07:57 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum die gleiche News noch einmal: Wie Interessant!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß verteidigt Wladimir Putin - "Deutsche machen Riesenfehler"
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?