27.07.10 10:32 Uhr
 3.251
 

Peinlicher Fehler: Schild fordert zum Auslachen ertrinkender Menschen auf

An US-amerikanischen Stränden sind vor kurzem Schilder aufgestellt worden, die so unglücklich gestaltet sind, dass sie die deutliche Botschaft vermitteln, Ertrinkende auszulachen.

Auf den Schildern prangt ein großes "lol", das im Internet als "laughing out loud" bekannt ist. Übersetzt steht auf den Schildern demzufolge: "Wenn Sie jemanden ertrinken sehen, lachen Sie laut."

Ein Foto des Schilds wurde im Rahmen eines Berichtes über Internet-Phänomene und Web-Slang im echten Leben veröffentlicht. Das US-Strandschild wird darin zusammen mit LOL-Butter und WTF-Grabsteinen gezeigt, die demonstrieren, wie sehr das Internet bereits in das "real life" eingegriffen hat.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fehler, Schild, Ertrinken
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2010 10:32 Uhr von GodChi
 
+2 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.07.2010 10:41 Uhr von StrammerBursche
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
tsss: Dazu brauch ich kein Schild.
Kommentar ansehen
27.07.2010 10:44 Uhr von pippin
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Dämliche News: Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun?
Dieses Symbol auf dem Schild ist nunmal das, das einen Ertrinkenden darstellen soll.
Und ich gehe mal schwer davon aus, dass niemand, der an einem See badet, dieses Schild so versteht, wie du es hier verkaufen willst.

Wenn du nicht in der Lage bist, den Unterschied zu erkennen, dann solltest du hoffen, niemals in so eine Situation zu kommen, wenn nur Deppen am Strand stehen, die dann lachen.

Man, man, wie selten blöd ....
Kommentar ansehen
27.07.2010 11:00 Uhr von DelphiKing
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Selten dämliche Überschrift: So kann man die Tatsachen halt auch verdrehen und aufbauschen, auf ganz niedrigem Niveau.

Übrigens: "schließlich ist inzwischen allgemein bekannt, was "LOL" und Co. bedeuten" – könnte ja vielleicht auch sein, dass die Schilder schon 20 Jahre alt sind?
Kommentar ansehen
27.07.2010 11:21 Uhr von einsprucheuerehren
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
echt: grottige "News". Dafür ein fettes "-".
Kommentar ansehen
27.07.2010 11:28 Uhr von ichwillmitmachen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das scheint jemand aber reichlich Fantasie zu haben. Aber nach Lesen der Überschrift und Ansehen des Bildes musst ich schon lachen.

Aber eine News ist das trotzdem nicht.

[ nachträglich editiert von ichwillmitmachen ]
Kommentar ansehen
27.07.2010 11:33 Uhr von Adina
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Albern wenn man will, kann man in jedem Wort was finden .... "wenn man den dritten Buchstaben nimmt, dann den zweiten und dann den letzten vor dem vorletzten, dann heißt das folgendes..." Pedanten...
Kommentar ansehen
27.07.2010 11:43 Uhr von One of three
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ Autor: "schließlich ist inzwischen allgemein bekannt, was "LOL" und Co. bedeuten. "

Richtig - in der virtuellen Realität.

Aber es gibt da auch ein reales Leben. Das war schon lange vor dem Internet da ...

Du hörst Dich nach jemandem an der nicht lacht sondern "lol" schreit ..
Peinlich ..
Kommentar ansehen
27.07.2010 12:04 Uhr von Sev
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem: ist das Ding uralt..
Kommentar ansehen
27.07.2010 12:19 Uhr von OppaKowallek
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Die Schmierfinken von spielfimetechnik haben echt ein Brett vorm Kopf. Da steht nicht "lol" auf dem Schild. Das soll ein Kopf mit zwei hochgerissenen Armen sein. Und der dümmlich empörte Autorenkommentar schießt mal wieder den Vogel ab "...Heutzutage sollte so etwas wie das mit dem Strandschild echt nicht mehr passieren...". Aber bei diesem Autor wundert mich nichts mehr - so wie er kürzlich altklug kommentierte dass "fuck u" soviel wie "fuck you" bedeutet.
Kommentar ansehen
27.07.2010 12:36 Uhr von mr_shneeply
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das ist keine News!! das ist nur eine Sammlung "lustiger" Bilder.
Da steckt keine News über ein aktuelles Ereignis dahinter.
Da kann ich auch meine Urlaubsbilder posten.
Kommentar ansehen
27.07.2010 13:43 Uhr von Schwertträger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Ich weiss ja nicht, wie es Dir geht, aber. spontan sehe ich da kein lol, sondern einen Kopf mit zwei emporgereckten Armen.

Die zweite Bildebene, den Text "lol" sehe ich nur, wenn ich ihn sehen will, hervorgerufen durch Deine Überschrift.
Wenn ich am Strand bin, denke ich nicht in Internetkategorien, sondern in zur jeweiligen Umgebung passenden Bezugsrahmen. so viel Flexibilität muss ich geistig schon mitbringen!
Erst recht, wo Flexibilität heutzutage in der Moderne groß geschrieben wird.



Die Schilder in Deutschland, wo sich ja die Strichmännchenoptik mit den dicken schwarzen Linien und dem opaken schwarzen Kopf durchgesetzt hat, sind allerdings schon etwas eindeutiger. Hierzulande sind die Arme leicht schräg dargestellt auf solchen Schildern.
Kommentar ansehen
27.07.2010 16:47 Uhr von Jorka
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was: für geistig degenerierte Leute laufen heute eigentlich in der Welt rum? Bei so einem Schild würde mir niemals "lol" einfallen, man sieht doch das das ein Schwimmer ist?

Sorry aber das ist Humor für ganz Arme...
Kommentar ansehen
27.07.2010 16:51 Uhr von LocNar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol ? lol ^^
Kommentar ansehen
28.07.2010 08:06 Uhr von Jaecko
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Tja schon schei*e wenn man so "PC-verseucht" ist, dass die Phantasie nur noch ein "lol" da drin erkennt...
"Normale" Menschen sehen da halt einen stilisierten Kopf + Arme.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?