26.07.10 22:47 Uhr
 131
 

Indiens Automarkt ist heiß umkämpft

Marktführer Maruti, dessen Mehrheitsanteileigner Suzuki ist, verliert erstmals seinen Marktanteil von über 50 Prozent im indischen Automarkt. Der Grund dafür liegt nicht nur darin, dass ausländische Automobilhersteller versuchen Marktanteile zu schaffen sondern auch an gestiegen Kosten.

So hat Maruti mit erhöhten Materialkosten, dem schwachen Euro und höheren Lizenzgebühren zu kämpfen. Gleichzeitig drängen VW, General Motors und Ford mit Kampfpreisen für ihre Automobile auf den Markt. Unter anderem VW mit dem Polo, General Motors mit dem Chevrolet Beat und Ford mit dem Figo.

Volkswagen denkt dabei bereits über einen Kleinwagenbau in Kooperation mit Maruti nach, an denen sie mit 20 Prozent beteiligt sind. Renault-Nissan hingegen wollen mit einem neuen Auto das Automobil vom zweitgrößten Automobilhersteller Tata Motors für 1.700 Euro preislich unterbieten.


WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Indien, Hersteller, Automarkt
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2010 22:47 Uhr von Marius2007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine sehr interessante Entwicklung dessen Ausgang hoffentlich auch zu einer preislichen Senkung der Automobile hierzulande führt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?