26.07.10 14:36 Uhr
 365
 

Vom mürrischen Arzt zum melancholischen Musiker: "Dr. House" nimmt Blues-CD auf

Hugh Laurie, der in "Dr. House" einen mürrischen Arzt spielt, wechselt das Fach und wird nun Musiker. Für Warner Music wird er eine Blues-CD aufnehmen, was ihn "betrunken vor Aufregung" mache.

Als Musiker ist Laurie Autodidakt und er spielt Gitarre und Keyboard, letzteres sogar auf "Meat Loafs" aktuellster CD. Der Schauspieler ist sich dessen bewusst, dass die Musikausflüge seiner Kollegen oftmals kontrovers aufgenommen wurden, aber er verspricht: "Niemand wird verletzt."

Das Album wird diesen Herbst erscheinen, produziert wird es von Joe Henry, der bereits mit Elvis Costello und Solomon Burke zusammengearbeitet hat und diverse Lieder für Madonna schrieb.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arzt, CD, Veröffentlichung, Dr. House, Blues, Hugh Laurie, Warner Music
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2010 14:37 Uhr von mario_o
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Laurie war schon Jahre vor der Rolle als House Musiker.
Kommentar ansehen
26.07.2010 15:07 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
er ist auch abseits der schauspielerei: tätig... beispielsweise als bestsellerautor..
ihn nur auf dr. house zu reduzieren ist schwachsinn.
Kommentar ansehen
26.07.2010 22:00 Uhr von Heuwerfer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Band From TV: Laurie hat auch bereits als Keyboarder und Sänger der Band From TV gemeinsam mit aus anderen Serien bekannten Schauspielern sowohl ein Album eingespielt als auch zahlreiche Konzerte gegeben.

Dass er nun eine eigene Blues CD aufnimmt, ist wohl nur eine logische Folge dessen.

Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis, denn der Mann kann singen und beherrscht auch seine Instrumente.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?