26.07.10 12:52 Uhr
 488
 

Paris Hilton als Begleitdame buchbar?

Zurzeit ist die Hotelerbin Paris Hilton mit dem malaysischen Millionär Teak Jho Low unterwegs in St. Tropez. Das Ganze kostet offenbar pro Tag 100.000 Euro und er buchte sie für mehrere Tage.

Dass man Prominente mieten kann, um einer Veranstaltung etwas Charme zu verleihen, ist nichts neues, aber der Millionär bezahlt das viele Geld, nur damit sie an seiner Seite ist.

Bei dem ganzen Spektakel sind auch Paris Hiltons Schwester Nicky und ihr Ex-Freund Doug Reinhardt anwesend, die alle zusammen ausgelassen feiern.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Party, Paris Hilton, Begleitung, Teak Jho Low
Quelle: www.noows.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2010 12:52 Uhr von Extron
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Also mich kann man schon für 1000 Euro am Tag mieten, also wenn wer will, ich hab zur zeit noch Urlaub. Schon unglaublich, das sieht eher nach einem Eskortservice aus :-)
Kommentar ansehen
26.07.2010 13:00 Uhr von mr_shneeply
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
diese Begleitdamen gibt es ja in allen möglichen Preisklassen.
Mancherorts werden sie auch "Callgirls" genannt.

Mit diesem "Service" würde ich als Millionenerbin nicht unbedingt hausieren gehen.
Kommentar ansehen
26.07.2010 13:12 Uhr von penetrada
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieviel kostet Paris pro Nacht?
Kommentar ansehen
26.07.2010 13:14 Uhr von mr_shneeply
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
oder besser what´s the price for one night in paris?
Kommentar ansehen
26.07.2010 13:28 Uhr von borgworld2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub für das Geld: würde ich mir lieber mehrere Eskortdamen besorgen.
Da ist auch die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie etwas mehr Grips haben und man hat mehr spass.
Kommentar ansehen
26.07.2010 14:57 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
denkt doch mal nach warum macht er das? nun er wird wohl in nächster zeit seeehr viel bekannt werden. er lernt neue reiche menschen kennen, weil paris ja die eintrittkarte für jeden laden ist. neue geschäftspartner, neue aufträge, noch mehr kohle. ne halbe millionen bezahlt, und 10 millionen gewinn machen. guter deal..
Kommentar ansehen
27.07.2010 10:34 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Paris Hilton als Begleitdame: Um Gottes Willen. Wer will denn sowas ?
Eben
Keinewill doch freiwillig mit der zusammen gesehen werden. Außer der Ruf ist eh schon ruiniert.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?