26.07.10 07:40 Uhr
 2.360
 

Lübeck: Mann stürzt sechs Meter, als er seine Katze retten will

Ein Mann wollte gestern Nachmittag seine Katze vom Baum holen. Dabei stürzte er sechs Meter in die Tiefe. Er wurde mit schweren Prellungen in das Krankenhaus eingeliefert.

Feuerwehr und Polizei versuchten die Katze hinunter zu holen. Selbst der Einsatz eines Drehleiterwagens war vergebens.

Sie stieg weiter hoch bis in die Höhe von 15 Metern in die Baumkrone. Selbst mit Wasser ließ sie sich nicht herunter bringen. Der Besitzer der Katze wurde noch am selben Abend aus dem Krankenhaus entlassen.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Meter, Katze, Sturz, Lübeck
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2010 07:49 Uhr von Haruhi-Chan
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Typische Situation, aber das kann schnell gefährlich werden.
Der Mann hätte besser gleich die Feuerwehr gerufen.
Aber aus der News kam nicht hervor, dass die Katze gerettet wurde. Sitzt sie immer noch dort? XD
Kommentar ansehen
26.07.2010 08:08 Uhr von wordbux
 
+0 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.07.2010 10:58 Uhr von sv3nni
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
im gegensatz zum mann: gehts der katze gut nehm ich an
Kommentar ansehen
26.07.2010 11:44 Uhr von sOKu
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
der kann von glück reden 6 meter und noch am selben tag aus dem krankenhaus entlassen
Kommentar ansehen
26.07.2010 13:42 Uhr von Barni_Gambel
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Also meine Katze: heißt Muschi
Kommentar ansehen
26.07.2010 14:11 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@fockler: Naja an dich hat man ja auch mit Steuergeldern durch die Schule gebracht.
Kommentar ansehen
26.07.2010 14:44 Uhr von Baran
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
DEPP^^: Oh gott hoffentlich hat er draus gelernt aber für solche menschen wünsche ich mir den darwinpreis, hoffe der hat keine kinder...

Wie kann man für ein TIER sein leben riskieren, mein gott wenn es runterfällt landets auf den beinen wenn nicht geh ins tierheim hol dir ein neues.
Kommentar ansehen
26.07.2010 14:50 Uhr von StrammerBursche
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Baran: Wo lebst den du? Den meisten Leuten hier in D, ist ihr Köter mehr wert als die Nachbarskinder, höchstwahrscheinlich sogar als die eigenen.
Kommentar ansehen
26.07.2010 14:56 Uhr von Baran
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@StrammerBursche: Ne die machen nichtmal kinder kaufen sich ein vieh um es zu kompensieren. Du hast recht viecher haben hier einen hochen stellenwert.

:)
Kommentar ansehen
26.07.2010 15:03 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schafft das eine Katze nicht alleine? ich meine sie springt ja auch zum ersten Ast hoch, dann müsste sie auch runterkommen. Auf dem Autodach meiner Nachbarin sind regelmässig Katzenspuren, und vom Werkstatt-Dach aufs Auto ist es 2 - 3 meter hoch. Die Katze kann das offenbar. Wie sie auf das 4 meter hohe Werkstatt-Dach erst kommt - keine Ahnung.
Kommentar ansehen
26.07.2010 15:55 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@thomashambrecht: Hoch ist immer leichter als runter, Katzen überleben auch ganz andere höhen. Aber wenn das Viech angst hat, dann wird es da nicht runterschaffen, auch nicht wenn es dazu theoretisch in der Lage ist.
Kommentar ansehen
26.07.2010 16:30 Uhr von mutznator
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
im Miezhaus: scheiß katze
Kommentar ansehen
26.07.2010 16:55 Uhr von Baran
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Das ist gut so soll das vieh dort oben vermodern angst darf sich nicht pfortplanzen sonst ist es eine degeneration, es ist ein schaden für alle katzen. Nur die starken sollen überleben.
Kommentar ansehen
26.07.2010 16:56 Uhr von grueneWelle
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und wie: gings aus? Sitzt die Katze immer noch auf dem Baum?

EDIT: "Selbst mit Wasser ließ sie sich nicht herunter bringen".-> Hat die Feuerwehr den Schlauch auf sie gerichtet? ;-)

PS. Die Katze kommt von selbst vom Baum runter wenn sie Hunger kriegt.

[ nachträglich editiert von grueneWelle ]
Kommentar ansehen
26.07.2010 19:03 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@wordbux - oh, jetzt kommen die Hilfs-Sheriffe: und Besserwisser wieder auf Knopfdruck, oder was? Unfassbar!!!
Kommentar ansehen
27.07.2010 06:30 Uhr von wordbux
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hinunter zu holen: Aha, die "Schlauen" der Republik haben mich bewertet.
Kommentar ansehen
27.07.2010 17:02 Uhr von Moepjunge
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
witzig: Mutig aber doch fatal. Wollte wohl ne Rechnung von der Feuerwehr nicht bezahlen :D wie gesagt: mutig aber doch fatal
Kommentar ansehen
07.08.2010 12:15 Uhr von merjon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.arnelange.de/... LF war zum Einsatz "Katze auf Baum":
FZ: Rückmeldung, Katze von Baum befreit, über die Gefährlichkeit des Bäume Ersteigens aufgeklärt und wieder in die Freiheit entlassen."
LS (PAUSE): "Verstanden."

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?