25.07.10 19:46 Uhr
 2.466
 

Nur 200 Fans: Superstar Mehrzad wollte nicht im Regen auftreten

Beim Roxy Open Air soll sich Superstar 2010 Mehrzad Marashi von seiner nicht so guten Seite gezeigt haben, als bei strömendem Regen nur noch an die 200 Fans auf den Sänger warteten. Dort soll er nämlich partout nicht auf die Bühne gewollt haben.

Dabei hatte er sich doch erst kurz zuvor von seiner sozialen Seite gezeigt, als Mit-DSDS-Bestreiter Thomas Karagolan in Menden seinen Auftritt wegen Krankheit absagen musste, sprang Mehrzad kurzerhand für Thomas ein.

Beim Roxy Open Air war Thomas übrigens immer noch krank. Diesmal sang Kim Debkowski für ihn. Die Fans des Checkers waren allerdings so enttäuscht über Thomas Ausfall, dass sie weder der Auftritt von Mehrzad, noch der von Kim Debkowski besänftigen konnte.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regen, Superstar, Mehrzad Marashi
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2010 19:47 Uhr von HansZ
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso: wird der Typ immer noch als Superstar benannt?
Kommentar ansehen
25.07.2010 20:34 Uhr von ZzaiH
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
ganz einfach: castingtrottel klingt nicht so gut
Kommentar ansehen
25.07.2010 20:35 Uhr von kingoftf
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
200: Fans sind immer noch 300 zuviel
Kommentar ansehen
25.07.2010 20:43 Uhr von coco1
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Selber recherchieren macht klug: 1. Fehler: Das Event wurde in den Club verlegt. Ob es da geregnet hat, hat nur die Zuschauer interessiert, die draussen warten mussten, bevor ihnen Einlaß gewährt wurde.

2. Fehler: Die Hütte war voll. Wer sich bei Facebook mal nach Fotos umschaut, wird dies auch eindeutig feststellen.

3. Fehler: Mehrzad, seine Band & Tänzer waren super gut drauf. Dies belegen ebenfalls Fotos und auch Youtubevideos. Wer Mehrzad schon mal live erlebt hat, der weiß, das dieser ganz bestimmt nicht überredet werden muss, eine Bühne zu betreten eher diese wieder zu verlassen. ;-)

Alle Besucher wurden noch mit einem Autogramm beglückt, so dass auch diesbezüglich keine Wünsche übrigblieben.

Das einzige was beanstandet werden kann, ist die Organisation vor Ort. Die Fans vom Checker haben 30 Min. vor Beginn noch nicht gewußt, dass dieser nicht kommen wird und waren berechtigt sauer. Dafür können aber weder Kim, die ebenfalls sehr gut war, noch Mehrzad etwas.

Immer wieder erstaunlich, wieviel Blogs auf ein Gerücht eines einziges Menosteinchens, das kurzfristig seine Mauer verlassen hat, hereinfallen. ich würde mich schämen, einen solchen Beitrag zu schreiben, ohne mich vorher schlau zu machen.

[ nachträglich editiert von coco1 ]
Kommentar ansehen
25.07.2010 22:37 Uhr von algates
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Auch mal wieder aus der Versenkung geholt Von dem Komiker hat man seit DSDS nichts mehr gehört. Noch nichtmal im Radio hört man sein Eintagslied.

Lena - auch wenn ich nicht allzuviel von ihr halte - hat es etwas weiter gebracht. Ihr Song wird immer noch den ganzen Tag rauf und runter gespielt. Interessant, was für unterschiedliche Ergebnisse solche Shows haben können...
Kommentar ansehen
26.07.2010 01:38 Uhr von Rebo040
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ach-nee: @algates
USFO war nunmal ein ganz anderes Format als DSDS es überhaupt sein will!!!
Dort waren eben auch die ARD - damit der NDR etc. mit im Boot was für Airplay sorgte, das niemals ein DSDS-Gewinner erhalten wird!
Bei RTL ist Schluss mit lustig wenn neu gesucht wird, da kannste nur überleben wenn es FANs genug gibt, die weiter CDs kaufen, Konzerte und Events besuchen. Das geht nur mit Durchhaltevermögen und Rückrat - so gewinnt der im letzten Jahr eigentlich schon garnicht mehr vorhandene Daniel Schuhmacher täglich neue FANs!
Hat mit Mehrzad insofern was zu tun weil beide noch beim selben MM sind! So bleibt auch beim Mehrzad abzuwarten was in einem Jahr sein wird.
Den ohnehin überzogenen Titel konnte Daniel erfreulicherweise an ihn weitergeben und findet oft ohne DSDS vor seinem Namen dann als Sänger weiter statt. Ich denke das ist durch den Gewinn dort möglich, eben nicht wirklich mehr - wie´s danach für jeden weiter geht bleibt abzuwarten!
Das weiss man weder bei Lena noch bei anderen Newcomern - aber Zeit sollte man ihnen lassen sich zu entwickeln - das bekommen andere Künstler auch eingeräumt!
Einen Nr. 1 Hit zu trällern ist ein Wunschtraum den viele haben - aber der unter 10000000Songs selten weiter zu realisieren ist. Dennoch haben irgendwie alle DSDS-Gewinner ihren Weg gefunden - und das ist dann wieder gut so!!!
Kommentar ansehen
26.07.2010 03:06 Uhr von peinlich
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
coco1: 2. Fehler: Die Hütte war voll. Wer sich bei Facebook mal nach Fotos umschaut, wird dies auch eindeutig feststellen.

fehler coco auf die bilder kann man nicht mehr als 50 bis 80 leute drauf sehen mann hätte mehrere fotos von der bühne aus machen müssen aber dann hätte man ja sofort gesehen das nicht mehr als 200 leute da waren was auch das roxi bestätigt hat es waren nicht mehr als 200 da kannst ja auch mal anrufen und nachfragen so wie ich es gemacht habe
Kommentar ansehen
26.07.2010 10:10 Uhr von Enny
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Superstar Mehrzad: Wo ist der Superstar ? Eben, isser nicht.
Er ist bereits auf dem Weg nach ganz unten. Weihnachten hat der wieder Hartz4.
Kommentar ansehen
26.07.2010 18:36 Uhr von Susi222
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hallo Coco! Wenn ich da ner einseitigen Berichterstattung auf den Leim gegangen bin, tut es mir leid. Nach Deinen Fakten (Du warst bestimmt dort!) hört sich das alles schon anders an und vielleicht war die Meinung des Berichterstatters des Quelltextes voreingenommen. Wir SN Reporter wählen zwar die Quelltexte aus, müssen dann aber die Fakten aus dem Bericht entnehmen. Wenn ich einen (oder du) Quelltext mit einer anderen Sichtweise finde, werde ich (oderDu) den der Objektivität halber aber auch einreichen...... Werde mich bemühen das nächste mal auch wieder einen positiven Artikel zu schreiben, wenn ich einen entdecke. Sorry und Gruß Susi

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?