25.07.10 09:35 Uhr
 2.601
 

Bayreuth: Sängerin Annette Dasch hatte Arbeitsunfall bei Generalprobe zu "Lohengrin"

Schrecken bei der Sopranistin Annette Dasch (34), als ihr bei der Generalprobe zu Richard Wagners "Lohengrin" hinter der Bühne des ausgebuchten Zuschauerraums ein Gegenstand gegen den Kopf fiel. Dabei bei soll es sich um einen Spiegel gehandelt haben. Annette Dasch war sogar kurzzeitig bewusstlos.

Sie kehrte nicht mehr auf die Bühne zurück, die Zuschauer bekamen jedoch von dem Ereignis nichts mit. Die Sopranistin Anna Gabler sprang für die Sängerin Annette Dasch als sogenanntes offizielles Cover kurzfristig ein.

Nach Aussagen des Mediensprechers der Bayreuther Festspiele, Peter Emmerich, wäre dieser "kleine Unfall" nicht so schwerwiegend gewesen, wie man zuerst meinte. Emmerich ergänzte noch: "Ich habe gerade mit Frau Dasch telefoniert. Sie ist wieder wohlauf und wird am Sonntag singen".


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Arbeitsunfall, Generalprobe, Bayreuther Festspiele, Annette Dasch
Quelle: www.nordbayerischer-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
Künstler Jonathan Meese über Bayreuther Festspiele: "Blödes CSU-Schauspielhaus"
Bayreuther Festspiele: "Ring"-Inszenierung von Frank Castorf führte zum Erfolg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2010 09:35 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich die Biografie von Annette Dasch lese, hat sie schon bekannte Wettbewerbe gewonnen und mit berühmten Dirigenten zusammengearbeitet. Ein Auftritt in Bayreuth kann da zusätzlich von Vorteil sein. (Bild zeigt Annette Dasch)
Kommentar ansehen
25.07.2010 16:49 Uhr von Soulfly555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach die! Ja, wer kennt sie nicht?
Kommentar ansehen
25.07.2010 23:45 Uhr von -canibal-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das lässt aufhorchen einer Opernsängerin fällt ein Spiegel auf den Kopf....hochinterressant. Das sieht doch aus wie der Anfang einer Spirale aus Gewalt, Terror und Attentaten....wo sind Holmes und Watson wenn ma sie mal braucht....?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
Künstler Jonathan Meese über Bayreuther Festspiele: "Blödes CSU-Schauspielhaus"
Bayreuther Festspiele: "Ring"-Inszenierung von Frank Castorf führte zum Erfolg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?