24.07.10 12:15 Uhr
 405
 

Polizei: Mit Informatikern gegen die Internetkriminalität

Um im Kampf gegen die zunehmende Kriminalität im Internet gerüstet zu sein, hat das Bayerische Landeskriminalamt eine neue Polizeilaufbahn für Informatiker geschaffen.

Die von Fachhochschulen rekrutierten Computerspezialisten werden in einem Crashkurs zu Polizeibeamten ausgebildet.

Als einer der Hauptgründe für diese Maßnahmen sei der Zuwachs der Industriespionage, der die deutsche Wirtschaft Milliardenschäden zufügen soll. Straftaten im Internet stehen inzwischen an dritter Stelle bei der Kriminalität


WebReporter: aynix1000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Ausbildung, Informatiker
Quelle: www.haschcon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2010 13:48 Uhr von fatzorro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich befürchte, dass mit informatikern keine industriespionage bekämpft werden kann.

gerade geprellte mitarbeiter eines betriebes sind diejenigen, die betriebsgeheimnisse nach außen tragen.
ich denke, mit verbesserten verschlüsselungsprogrammen und erhöhten sicherheitsvorkehrungen seitens der firmen wäre man besser beraten

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?