24.07.10 10:04 Uhr
 2.116
 

Indien: Tablet-PC für 35 Dollar

Die indische Regierung hat jetzt den kostengünstigsten Tablet-PC der Welt vorgestellt. Der vorgestellte Prototyp soll später im Laden nur 35 Dollar kosten.

Allerdings muss noch ein Unternehmen gefunden werden, welches das auf Linux basierende Gerät herstellt. Gedacht ist es in erster Linie für Schüler. Damit sollen sie in das Internet gehen können, Office-Anwendungen durchführen und sich auch über Videokonferenzen unterhalten können.

Da in ländlichen Gegenden die Stromversorgung nicht immer klappt, kann man ein Solar-Paneel dazu ordern. Da die Regierung den PC für Schüler noch weiter subventioniert, werden diese das Gerät schon für 20 Dollar kaufen können. Die Kosten für die Herstellung sollen später auf zehn Dollar fallen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Indien, Tablet-PC
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2010 10:46 Uhr von rabbi5000
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
in € ist das dann noch weniger: entweder, die technik ist zusammengeklaut oder total lahm. naja, abwarten was das ding so kann.

kann man das dann auch in Europa kaufen?
Kommentar ansehen
24.07.2010 10:47 Uhr von Subsidycode
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn es für Office-Anwendungen reicht, warum nicht,
ich gönns den Kindern... Klar wird das keine HighEnd Kiste sein, aber wer in Indien erwartet das schon??
Kommentar ansehen
24.07.2010 10:58 Uhr von Slaydom
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde , dass es keine schlechte idee ist .
welches kind kann sich in indien schon einen pc leisten? man muss ja nicht immer nur einen pc haben um zu zocken oder programmieren.
Kommentar ansehen
24.07.2010 11:33 Uhr von Kaan71
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Klar...Nicht jeder muss unbedingt DX11 Spiele: am Lappy zocken.
Für das, was die meisten mit dem PC machen, würde sogar die Rechenpower Eines Amiga200 Computers reichen (für die, die es net kennen, ist quasi eine der ersten HomePCs gewesen).
Linux sei dank.
Kommentar ansehen
24.07.2010 12:29 Uhr von rtk2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
35 $ ? oO: Welcher Prozessor soll da drin stecken? Ein Z80 ?
Die Materialkosten müssten schon viel größer sein, wenn es eine bessere CPU (bspw. ARM) sein sollte. Und so ein Display in einer brauchbaren Größe ist auch nicht gerade günstig. Der Hersteller bzw. die Mitarbeiter möchten doch auch noch etwas verdienen, ganz zu schweigen von den Kosten für die Technik zur Herstellung.

[ nachträglich editiert von rtk2 ]
Kommentar ansehen
24.07.2010 13:31 Uhr von LocNar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also irgendwie wundert es mich nicht, dass noch kein Unternehmen gefunden wurde, welches dieses Gerät für den Preis herstellen möchte.

Wenn man mal bedenkt, dass Videokonferenz (= eingebaute Kamera), Internet und Office-Anwendungen damit möglich sein sollen.

Und diese 35$ sollen der VK- Preis sein. Was bleibt dann noch für die Herstellungskosten übrig ? 18$ ?

Was bekommt man für 18$ ? Display, Speicher, Mainboard, Grafiksystem, Sound?.

Klar, ich finde die Idee und auch die Preisvorstellung super, besonders für die Kids, aber irgendewie nicht realisierbar.
Kommentar ansehen
24.07.2010 13:57 Uhr von .stef.
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Hallo: Wers noch nich kapiert hat ....

.... das ist ein Juli-Scherz! :D
Kommentar ansehen
24.07.2010 16:31 Uhr von Xoraxone
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Fowel: den selben Gedanken hatte ich auch *g*

obwohl ihm nen angebissener Apfel aufm Kopf auch vorzüglich stehen würde ^^
Kommentar ansehen
24.07.2010 17:03 Uhr von datenfehler
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@rabbi5000: " entweder, die technik ist zusammengeklaut oder total lahm. naja, abwarten was das ding so kann."
Glaubst du dein Notebook und dein PC sind neugekauft mehr als 10 Dollar wert? Bist du echt so blauäugig.
DU hast nur deßhalb soviel dafür bezahlt, weil der Preis von der Bereitwilligkeit der Verbraucher ihr Geld zum Fenster hinauszuwerfen gemacht wird...
Kommentar ansehen
24.07.2010 17:34 Uhr von Fowel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
datenfehler: du hast auch nicht mehr im Hirn...
10 Dollar...
Ihr kennt wohl alle nicht die Silizium, Produktionskosten, Entwicklung, Zertifikate - Preise...
Wenn es nach Dir gehen würde, würde jeder Arbeiter nur nen Stundenlohn von 0,50 Dollar bekommen, wa?

Bleibt mal bissl auf der Spur Leute!
Kommentar ansehen
24.07.2010 17:34 Uhr von Acun87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hauptsache man kommt damit in internet: allein der gedanke, dass dann schulen in armen ländern endlich den schülern die möglichkeit bietet mit dem teil ins netz zu gehen oder lediglich office anwendungen zu nutzen, reihct völlig aus.

egal wie lahm oder nicht, der preis ist nicht zu überbieten
Kommentar ansehen
24.07.2010 17:41 Uhr von Fowel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
richtig wenigstens tut das eigene Land dem Volke was gutes...
Nicht wie die Deutschen, das was man sich hart erarbeitet hat einfach wegschmeißen....
Kommentar ansehen
24.07.2010 17:59 Uhr von alex861987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
35$ -Tablet - Pc: So soll der aussehen:

http://www.netbooknews.de/...

Das steckt da wahrscheinlich drin:

http://www.netbooknews.de/...

bzw.

http://www.allgosystems.com/...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?