24.07.10 10:00 Uhr
 6.885
 

Unstimmigkeiten zwischen Israel und Deutschland wegen U-Boot-Kauf

Israel fühlt sich von Deutschland vor den Kopf gestoßen, weil Berlin sich weigert, einen beträchtlichen Teil für ein sechstes U-Boot der Dolphinklasse für die israelische Marine mitzufinanzieren.

In Israel ging man eigentlich davon aus, dass die Co-Finanzierung durch Deutschland wie in der Vergangenheit auch übernommen werden würde. Doch in Berlin dementiert man Verhandlungen mit Israel und will von der Sache nichts wissen. Dies sorgt für Verstimmungen in Israel.

Eigentlich sind Waffenlieferungen in Krisengebiete wie den Nahen Osten verboten, doch machte Deutschland aufgrund der guten Beziehungen mit Israel oft eine Ausnahme. Ein weiterer Kritikpunkt an diesem Rüstungsgeschäft ist die mutmaßliche Bestückung der U-Boote mit nuklearen Marschflugkörpern.


WebReporter: RickJames
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Israel, U-Boot
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

96 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2010 10:10 Uhr von clericer
 
+79 | -5
 
ANZEIGEN
herrlich: da geht israel schon davon aus das wir da mitbezahlen, das waere so als wenn die e-on mir die haelfte meines stromes bezahlen wuerde, aber mic wundert auch das es diesmal wohl nicht so einfach geregelt wird...ist aber auch besser soviel geld wie wir denen schenken nur weil unsere politiker sich schuldig fuehlen und sich mit tollen denkmaelern immerwieder in erinnerung rufen dass das deutsche volk eine ewigschuld ausstehen muss
und das deutschland ausnahmen macht mit waffenlieferung in kriesengebiete duerfe auch nicht ueberraschen, da sie gegenueber israel und usa in der regel kein rueckrat haben.
mfg

[ nachträglich editiert von clericer ]
Kommentar ansehen
24.07.2010 10:14 Uhr von falco88
 
+67 | -4
 
ANZEIGEN
Gibts nicht. So eine Sauerei. Israel verlangte sogar früher, dass Deutschland die U-Boote kostenlos ausliefert.
Kommentar ansehen
24.07.2010 10:26 Uhr von jupiter12
 
+53 | -4
 
ANZEIGEN
kein Thema: wir kuerzen ja selber gerade bei den Sozialleistungen.
Wenn von den Steuererleichterungen der Unternehmen und deren Anlegern etwas uebrig bleibt - warum nicht?

Der Fairness halber sollte die Hamas aber auch Uboote bekommen.......
Kommentar ansehen
24.07.2010 10:27 Uhr von tutnix
 
+41 | -1
 
ANZEIGEN
unnötig: wozu brauchen die überhaupt uboote? und wenn ja, dann sollen sie sie doch alleine bezahlen.
Kommentar ansehen
24.07.2010 10:30 Uhr von usambara
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
Israel im Persischen Golf dank deutscher Hilfe
http://www.timesonline.co.uk/...
Kommentar ansehen
24.07.2010 10:38 Uhr von alles.Gelogen
 
+57 | -4
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Wisst ihr etwa nicht mehr? DAMALS?

Im übrigen hält Israel nicht nur die Hand bei Deutschland immer ausgestreckt. Auch die USA zahlen riesen Summen nach Israel.

So werden im Jahr knapp 3 Milliarden Dollar geschenkt. Die Israelis verpflichten sich lediglich, mit dem Geld Waffen in den USA zu kaufen.

Als Israel ILLIGALE!! jüdische Siedlungen in Palistina geräumt hat, bekamen die Siedler gigantische Summen Schadensersatz. Die Rechnung wurde dann an die USA geschickt, mit der Bitte, diese doch zu begleichen.

Wenn aber palistinänsische Häuser zerstört werden, weil sie illigal sind, bekommen die Familien nichts. Genau so wenig, wenn die jüdischen Siedler sich immer weiter ausbreiten, sprich über die Landesgrenzen hinweg, und fremden Besitz beschlagnamen!

Nur mal so eine Frage am Rande, wie würdet ihr in so einer Situation reagieren? Man nimmt euch alles, wofür ihr gearbeitet habt, behandelt euch wie Dreck und verjagt euch vom Gebiet, was euch gehört? Ihr würdet bestimmt freiwillig gehen?

Was Israel betreibt, ist Völkermord. Gaza ist vollkommen abgeschottet. Und kommt mir nicht mit, die Bevölkerung unterstützt die Hamas und deren Politik. Seit ihr für den Euro, NATO-Kriege, Afgahnistan Einsatz, Steuererleichterungen für Hotels uvm. was unsere Regierungen so beschließen?

Und wir haben noch die Wahl! Dort seit ihr entweder für die Hamas, bekommt was zu Essen, oder verreckt!

[ nachträglich editiert von alles.Gelogen ]
Kommentar ansehen
24.07.2010 10:40 Uhr von Urrn
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
Echt klasse. Zum Spaß sollten wir mal ein paar VII-C nach Israel liefern und beim Einlaufen die Flagge hissen. DIE Flagge hissen.

Für extremes Trollen und Empörungsorgasmus, lulz.
Kommentar ansehen
24.07.2010 10:57 Uhr von penetrada
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
"U-Boot-Kauf"? Also Deutschland kauft das atomwaffenfähige U-Boot und schenkt es Israel?????
Kommentar ansehen
24.07.2010 11:02 Uhr von fardem
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
hyphothetisch: wie es wohl aussehen würde wenn israel alles das was sie von dem westen geliefert beklommen selber Zahlen müsste?

wie sähe die gesamte Lage dort aus?
wenn sie keine Waffen mehr bekämen die geschenkt oder Vergünstigt sind, sondern zahlen müssten wie alle anderen Staaten.

Wenn isreal keine besonderen Stellung bekommen würden für die dinge die so lange her sind das kaum einer der täter noch im Leben ist.
Kommentar ansehen
24.07.2010 11:03 Uhr von einsprucheuerehren
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
" Also Deutschland kauft das atomwaffenfähige U-Boot und schenkt es Israel????? "


Nein, Deutschland baut diese Uboote und schenkt sie dann an Israel.
Kommentar ansehen
24.07.2010 11:08 Uhr von mysteryM
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
der ZRDJ: wird es ja schon richten uns Deutschen ein schlechtes gewissen ein zu reden. So ist es in der vergangenheit auch immer gewesen.
Kommentar ansehen
24.07.2010 11:10 Uhr von saber_
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
irgendwie gehen einem diese israelis maechtig auf die eier...

es waere billiger wenn die paar laender die denen geld in den arsch schieben einfach bissl geld zusammenlegen und denen ein land kaufen und es ihnen schenken..... so richtig hochoffiziell ein gebiet wose keinen stoeren und ihre fresse halten koennen....

kann doch nicht sein das immer die israelis stress machen?

die typen sind irgendwo im nahen osten und zaehlen zu europa? aber es wird diskutiert ob die tuerkei zu europa zaehlt oder nicht, weil sie ja groesstenteils in asien liegen?

und das zieht ja nicht nur politische kreise... auch im fussball zaehlt israel zu europa... weil sie nicht gegen ihre nachbarlaender spielen koennen weilse sich ganze zeit die birnen wegkloppen... und dann muss europa die zu sich einladen....


irgendwie kapier ich das nicht...
Kommentar ansehen
24.07.2010 11:20 Uhr von syndikatM
 
+3 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.07.2010 11:41 Uhr von ohne_alles
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
"Zwei U-Boote sind derzeit im Bau und sollen von 2012 an ausgeliefert werden. Vereinbart worden ist, dass Deutschland mit 330 Millionen Euro ein Drittel der Kosten übernimmt."

Sprachlosigkeit...
Kommentar ansehen
24.07.2010 12:02 Uhr von Perisecor
 
+5 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.07.2010 12:03 Uhr von klaudis
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich: nur immer,warum die Politik denen so tief in den A.... kriecht und immer und immer wieder Geld zahlt oder Waren bezahlt.Wie schon geschrieben,betreiben die Völkermord und werden gedeckt.und die Waffen werden von uns und den Amis finanziert.
und ich habe den Krieg nicht mitgemacht,habe deshalb auch keine Schuldgefühle.Andere Länder betreiben auch Kriege und rotten Völker fast aus,da sagt keiner was,nur wir sollen immer an alle zahlen wegen des verlorenen Krieges? Fürs eigene Volk heißt es,den Gürtel enger schnallen,die Politiker hauen sich die Taschen voll und der große Teil Geld geht für solche Sachen drauf?.China bekommt noch Geld von uns,Afghanistan wieder ne halbe Milliarde und die Israelis fordern ja auch immer wieder - so ein U-Boot ist da ja Kleingeld......
z.K. das Ganze

[ nachträglich editiert von klaudis ]
Kommentar ansehen
24.07.2010 12:06 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+36 | -1
 
ANZEIGEN
Der: Zentralrat der Bundesbürger ist empört über das Verhalten Israels...:D

[ nachträglich editiert von Wurstwasserpfeiffe ]
Kommentar ansehen
24.07.2010 12:12 Uhr von klaudis
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@perisecor: die Politik hat hier aber auch erst möglich gemacht,das viele Werften kaputtgemacht wurden. Wenn ich an ein aktuelles Thema da denke,wo die HSH-Nordbank zig Milliarden vom Staat kassiert hat,aber die 9 Millionen für einen Schiffsbau bei einer Kieler Werft nicht genehmigen wollte. Da hingen auch jede Menge Arbeitsplätze dran,aber das war auch allen egal erstmal. Aber die Banker haben ihre Boni erhalten - ist ja auch wichtig für die armen Schlucker. und solange die Politik dem keinen Riegel vorschiebt,werden sie wohl auch weiter solche "Geschenke" verteilen. Nur der Normalbürger hat nie was davon....

[ nachträglich editiert von klaudis ]
Kommentar ansehen
24.07.2010 12:25 Uhr von Kaan71
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Die bösen Nazis Wollen sie diesmal sogar Geld für ihre Atomwaffentauglichen Uboote....

Tsts...Wie können sie nur...
Kommentar ansehen
24.07.2010 12:30 Uhr von Kaan71
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
@Perisecor: Wenn es für dich logisch ist, erst Uboote zu bauen und dann sie israel kostenlos sonstwohin zu xxxx.
Dann könnte Deutschland doch gleich den Beschäftigten einfach so ihre Gehälter weiterzahlen??
Wäre auf jeden Fall Humaner Kriegswaffen an Israel zu schenken..

Ausserdem wäre es sicher kosteneffektiver..Schliesslich müsste dann nichts verschenkt werden, ausser Geld ans eigene Volk.
Kommentar ansehen
24.07.2010 12:44 Uhr von MX90
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Weiter so! Dann habt ihr bald auch noch eure letzten Verbündeten vor den Kopf gestoßen. Bei der Türkei habt ihr es ja schon geschafft, auch AIPAC stellt sich nicht mehr bedingungslos hinter die israelische Regierung....
Und so schadet die israelische Regierung ihren eigenen Interessen; man fühlt sich glatt an Schwarzgelb erinnert.
Kommentar ansehen
24.07.2010 12:54 Uhr von diehard84
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
israel: scheiss kriegstreiber und unruhestifter! ....aber immer schön bei uns deutschen dem "Tätervolk" betteln kommen....

wir sollten für jedes Rüstungsprodukt welches wir denen in der Vergangenheit für lau überlassen haben ne Rechnung stellen oder Rückgabe verlangen dann müssten unsere Soldaten auch nicht mit unzureichender Technik oder veraltetem Schrott an der Front in Afghanistan stehen und ihre Köpfe für die Bonzen in Berlin hinhalten welche den Israeils noch den Arsch lecken...
Kommentar ansehen
24.07.2010 13:08 Uhr von |sAs|
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Um hier mal Klarheit: über den Umfang von "Finanzierungen" deutscher U-Boote für Israel zu schaffen:

Es wurden bisher fünf U-Boote an Israel ausgeliefert. Zwei Dieselelektrisch betriebene wurden 1991 ausgeliefert. Diese beiden waren volfinanzierte deutsche Geschenke!
Jeweils 225 Millionen Euro.

1994 wurden ein weiteres ausgeliefert, Deutschland zahlte hierbei die Hälfte.

2005 wurden widerum zwei U-Boote an Israel ausgeliefert. Diese waren nun mit Brennstoffzellenantrieb und daher erheblich teurer: Stückpreis fast 500 Millionen Euro.
Deutschland beteiligte sich zu einem drittel an den Kosten.

Was bei diesem sechsten Boot jetzt ganz genau los ist, versteh ich nicht genau.

Außerdem hat die Bundeswehr in diesem Zeitraum verstärkt Waffen in Israel eingekauft, dies bringt bekanntlich Devisen, und finanzierte einen weiteren Teil der U-Boote indirekt mit.

http://www.tagesspiegel.de/...
Kommentar ansehen
24.07.2010 13:22 Uhr von rolf.w
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor: Du meinst also, man macht es, um eventuelle direkte Subventionen zu vermeiden, die vielleicht zu Stress in der EU führen? OK, soweit komme ich noch mit, jedoch, warum nur/hauptsächlich bei Israel? Was, wenn Holland U-Boote will, oder Polen, Südkorea, Brasilien, etc? Wird da auch so verfahren? Ich habe da so meine Bedenken. Aus meiner Sicht wird Israel hier klar gesponsert, was ich ebenfalls nicht gut finde. Mit dem Geld könnte man etlichen Beschäftigten der Werften bis an ihr Lebensende ALG I zahlen und hätte am Ende noch Geld übrig. Es kann nicht richtig sein, fremden Staaten deutsche Steuergelder zu geben, damit in Deutschland Menschen eine Beschäftigung haben.
Kommentar ansehen
24.07.2010 13:28 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/96   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?