23.07.10 20:11 Uhr
 527
 

René Stadtkewitz steht zu seiner Einladung von Rechtspopulist Geert Wilders

René Stadtkewitz, Mitglied der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, hatte den niederländischen Islamgegner Geert Wilders zu einer Debatte über den Islam eingeladen. Frank Henkel gefällt das gar nicht und droht Stadtkewitz nun mit Fraktionsausschluss.

Stadtkewitz verteidigt die Einladung Wilders´ in einem offenen Brief an Henkel damit, dass er in der CDU einen großen Diskussionsbedarf über die Integrationsverweigerung zahlreicher Islamisten sehe. Des Weiteren wirft er Henkel Ignoranz vor, der sich vor einer notwendigen Debatte verschließt.

"Ich will, dass diese Diskussion jetzt geführt wird", so Stadtkewitz. Geert Wilders sei für ihn ein Debattenstifter, nicht aber eine Unperson. Weiterhin plant Stadtkewitz, 2011 für einen Berliner Ableger von Wilders´ Freiheitspartei anzutreten.


WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Islam, Fraktion, Einladung, Geert Wilders
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Wahlschlappe für Rechtspopulist Geert Wilders
Niederländischer Rechtspopulist Geert Wilders cancelt alle Wahlkampfauftritte
Niederländer Geert Wilders stuft Islam gefährlicher ein als Nationalsozialismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2010 20:11 Uhr von syndikatM
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Gegen Rene Stadtkewitz wurden in der Vergangenheit schon Brandanschläge verübt. Ein Zusammenhang mit seinem Engagement gegen einen weiteren Moscheebau wurde vermutet (ShortNews berichtete am 15.08.06 12:59 Uhr)
Kommentar ansehen
23.07.2010 20:21 Uhr von aknobelix
 
+24 | -6
 
ANZEIGEN
der mann hat wenigstens einen arsch in der hose-im gegensatz zu den anderensystempfeifen.

der neffe von ihm wurde im übrigen auch brutalst von "südländern" bereichert.
Kommentar ansehen
23.07.2010 20:37 Uhr von kurti11
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
Herr Stadtkewitz hat Rückgrat. Wir brauchen mehr Politiker wie ihn.

Und der Henkel hat sein Wissen über Wilders und dessen Meinungen wohl aus der "Süddeutschen" oder ähnlichen einseitigen Quellen, weil-viel Ahnung von dem, was er geschrieben hat, scheint er nicht zu haben.
Kommentar ansehen
23.07.2010 21:06 Uhr von Rembrandt2
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Ein Rechtspopulist ist man: wenn man seinen Wählern vermittelt, dass die Missachtung des Glaubens und der Abkunft anderer statthaft, und in der politischen Auseinadersetzung nützlich ist. Beides ist seit dem Ende des Dreißigjährigen Krieges doch längst widerlegt.

PISA lässt grüßen!
Kommentar ansehen
23.07.2010 21:15 Uhr von aknobelix
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@Verfassungsschuetzer: man gebe "politisch inkorrekt" auf der suchseite von google ein siehe da-man hat politisch unkorrekte blogs :-)
Kommentar ansehen
23.07.2010 21:17 Uhr von Rembrandt2
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Marx als Quelle: Was ist denn das für ein Geschichtsunterricht von Herrn Stadtkewitz? Henry Ford hat die Juden bekanntlich als "Tätervolk" bezeichnet. Antisemiten waren sie alle beide.

Im Gegensatz zu Marx und Ford hätte sich Herr Stadtkewitz aber über die geistigen Strömungen informieren können, die in die Katastrophe des 20. Jahrhunderts geführt hat. Muss ich deutlicher werden?!
Kommentar ansehen
23.07.2010 21:25 Uhr von aknobelix
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@Rembrandt2: oh ja-laß uns teilhaben an der vergangenheit-ich laße mich gerne tagtäglich von idioten als täter brandmarken.

weiter so-die geschichte hat noch viele beispiele-wie wäre es mit dem ersten genozid des 19 jahrhunderts?so richtung armenien?

wenn wir also aufrechnen und vergangenheit vorhalten wollen.....um damit zu erreichen das man die schnauze zu halten hat....dann nur zu.
Kommentar ansehen
24.07.2010 02:21 Uhr von One of three
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Rembrandt2: Für so einen Text hast Du Dich extra hier angemeldet?
Kommentar ansehen
05.09.2010 09:30 Uhr von HUAHUA
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@aknobelix: "wenigstens einen arsch in der hose-im gegensatz zu den anderensystempfeifen"

hast du den arsch in der hose dich nach kreuzberg zu begeben und deine ideologie dort kund zu tun oder babbelst du auf anonym hier rum?

"weiter so-die geschichte hat noch viele beispiele-wie wäre es mit dem ersten genozid des 19 jahrhunderts?so richtung armenien?"

wie wäre es mit:

- hitler
- stalin
- mao
- den herren, die in vietnam getobt haben, nur um ein paar schwergewichte zu nennen? alles moslems, was?

wie wäre es mit dem massenmord von srebrenica 1995, bei dem 9.000 zivilisten in vier tagen ermordet wurden? mitten in einem europa, welches sich für höchst zivilisiert, tolerant und fortschrittlich hält und den finger diesbzgl. in weitentfernte wunden legt. wie ist es mit guantanmo, abu ghreib?

folter und gefangennahme in einem rechtsfreien raum...

deutschland fürchtet die fremdsprache in der dönerbude und die paar kopftücher und ist Nr. 3, wenn es um weltweite waffenexporte geht. deutschland und der westen fürchten die islamisierung ihrer länder, dabei unterhält allein die USA auf der arabischen halbinsel über 100 militärstützpunkte.

islamisierung?

sei dem moslem lieber etwas dankbarer, wenn du das nächste mal an die tankstelle fährst, denn da her kommt die brühe und auch das opium, welches vor dem krieg 2002 keine weltanteile von über 95% hatte, sondern etwa bei 2% lag.

ihr wolltet die globalisierung, nimmt aber die einbahnstr.

ich bin der erste, der dieses land verlässt, wenn ihr euch aus islamischen ländern verpisst und eure großkonzerne mitnimmt und aufhört auszubeuten, zu morden, zu erpressen.

was sind dagegen ein paar wildgewordene türken, die in der dönerbude ihre sprache sprechen oder auf der strasse?

naja, der deutsche spricht am ballermann ja auch spanisch...ich lach mich tot über euch. ihr seid auf dem holzweg...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Wahlschlappe für Rechtspopulist Geert Wilders
Niederländischer Rechtspopulist Geert Wilders cancelt alle Wahlkampfauftritte
Niederländer Geert Wilders stuft Islam gefährlicher ein als Nationalsozialismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?