23.07.10 09:41 Uhr
 1.393
 

LG kommt mit Produktion von iPad-Displays nicht nach

Aufgrund der enormen Nachfrage kann LG weniger iPad Displays herstellen als verkauft werden könnten.

Durch die Lieferschwierigkeiten dürfte Apple den Verkaufsstart in einigen Ländern verschieben. Mittlerweile wird das iPad in 19 Ländern angeboten.

Schwach ist die Nachfrage derzeit nach Teilen für Fernsehgeräte. LG wird voraussichtlich in dieser Sparte die Produktion drosseln.


WebReporter: mr_gonzo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produktion, iPad, Display, LG
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2010 09:41 Uhr von mr_gonzo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ja da hat man sich verschätzt. Ohne werten zu wollen wie gut oder wie schlecht das iPad ist, mit so vielen Verkäufen hätte niemand gerechnet.
Kommentar ansehen
23.07.2010 10:28 Uhr von dr.b
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schwache Nachfrage bei den Fernsehgeräteteilen uih, da brauchen wir ganz dringend die WM jedes Jahr und noch buntere und lautere Anzeigen, Gewinnspiele und Finanzierungen auf 50 Jahre....dann klappt das auch wieder.
Der Markt ist da mehr als übersättigt und viele freuen sich auf ihren 1,2 Meter HD Hyperduper-TV unscharfe Produktionen mit 2,5 Mbit anzuschauen, denn der Glaube versetzt Berge ;-)
Kommentar ansehen
23.07.2010 12:50 Uhr von spencinator78
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
dr.b: hehe.. stimmt... mögen die Pixel auch gross wie Tennisbälle sein, Hauptsache ne riesen glotze.. :D
Kommentar ansehen
23.07.2010 14:35 Uhr von Atarix777
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorgänger Naja, so blöd wird kaum jemand sein, dass er sich nicht auch die passende pheripherie zum neuen TV zulegt, oder ^^?
Kommentar ansehen
23.07.2010 15:33 Uhr von Ehli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... :D 50 zoll und trotzdem gestochen scharf :D: âlso bei meinem 50 zoll bildschirm sind die bilder gestochen scharf nicht nur bei den hd teilen auch auf den anderen sendern weiß nicht was ihr habt... einfach digitales fernseher schauen und die bilder sind nichtmehr verpixelt
Kommentar ansehen
23.07.2010 15:51 Uhr von Atarix777
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ehli: "einfach digitales fernseher schauen" made my day - hehehe...

Nur weil etwas "Digital" übertragen wird, heisst das noch lange nicht, dass es unverpixelt sein muss, denn da spielen Codec, bitrate, fps, i oder p uvm. auch noch ne kleine Rolle ;-)
Kommentar ansehen
24.07.2010 00:23 Uhr von Xan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaputte Welt: in der ein direkter Mobilfunkkonkurrent von Apple Bauteile für das iPhone herstellt...

Auf das entsprechende Äquivalent übertragen kann ich mir nicht mal ansatzweise vorstellen, was das für ein Selbstwertgefühl(im B2B-Sinn) erzeugen würde, wenn das Produkt der Konkurrenz wesentlich besser abschneidet, und man dafür noch die Bauteile liefert...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?