23.07.10 09:12 Uhr
 298
 

Mann flüchtet nach Schlägerei auf Raststätte

Zwei Verletzte gab es gestern auf einer Autobahnraststätte in Salzburg. Ein Gast attackierte ohne ersichtlichen Grund zwei Angestellte.

Zuerst schlug der Angreifer einen Bediensteten auf der Toilette zusammen. Ein Kollege, der nach dem Rechten sehen wollte, wurde danach Opfer des Randalierers. Weibliche Mitarbeiter versuchten den Mann zu beruhigen, eine der Damen versuchte sich in den Weg zu stellen und wurde hart zur Seite gestoßen.

In der Zwischenzeit hatte eine Zeugin die Mitreisende des Mannes alarmiert. Zusammen mit der Frau und seinen Kindern flüchtete der Täter. Die angegriffenen erlitten Prellungen. Der Angreifer soll ein in Österreich lebender Amerikaner sein.


WebReporter: mr_gonzo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Gewalt, Schlägerei, Raststätte
Quelle: salzburg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2010 09:12 Uhr von mr_gonzo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich einen schlechten Tag gehabt. Gott sei Dank ist den Angestellten nix passiert. Ich hoff sie finden den Kerl.
Kommentar ansehen
23.07.2010 11:05 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mutig: von der Frau, sich so nem durchdrehenden Typen in den Weg zu stellen! Respekt!
Kommentar ansehen
23.07.2010 11:42 Uhr von w0rkaholic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Falling Down: Ein ganz normaler Tag....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?