22.07.10 18:19 Uhr
 646
 

Medien verwechseln die verbotene IHH aus Deutschland mit der türkischen IHH

Die durch den Innenminister Thomas de Maizière verbotene IHH wurde in den Medien oft fälschlich als die türkische IHH dargestellt, die die Gaza-Flottille organisiert hatte. Dabei gibt es zwei Organisationen, mit dem selben Namen, die nichts außer den Namen miteinander zu tun haben.

In den Meldungen wurden oft Dinge zusammengerührt, die miteinander nichts zu tun hatten. Durch die falsche Darstellung blieb in den Köpfen der Leser ein falsches Bild über die "Mavi Marmara" hängen.

Die IHH leistete unter anderem in Ländern wie Haiti und Chile ebenfalls Hilfe. Seit ihrer Gründung 1992 registriert die IHH etwa 60.000 Helfer und besitzt seit 2004 im UN-Sozial- und Wirtschaftsrat Beraterstatus.


WebReporter: Doev
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Verbot, Medium, IHH
Quelle: www.nrhz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2010 20:24 Uhr von anderschd
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Ich kann mir nicht helfen, aber hier stimmt was nicht.
Kommentar ansehen
22.07.2010 23:37 Uhr von OrangeRight
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ja und? Wo ist das Problem?
Kommentar ansehen
23.07.2010 09:48 Uhr von BananenMilchshake
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: Seltsame News...
Kommentar ansehen
23.07.2010 09:50 Uhr von BananenMilchshake
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Huhu: "Die IHH leistete unter anderem in Ländern wie Haiti und Chile ebenfalls Hilfe."

Israel auch... Israel war sogar das erste Land, das in Haiti ein Lazarett eingerichtet hatte.
Kommentar ansehen
23.07.2010 10:57 Uhr von fardem
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
***"Die IHH leistete unter anderem in Ländern wie Haiti und Chile ebenfalls Hilfe."***

mit diesem satz will man eigentlich verdeutlichen das IHH nicht eine Islamistische Vereinigung ist sondern das diese auch für Staaten die nicht Islamsich aktiv waren hilfe zu leisten.
Was ja die israel propaganda gerne behauptet und leider die deustchen meiden das auch so übernommen haben.
Ohne sich die IHH näher anzuschauen haben sie die Lügen beinahe 1:1 übernommen.

[ nachträglich editiert von fardem ]
Kommentar ansehen
24.07.2010 04:06 Uhr von RickJames
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
[Die durch den Innenminister Thomas de Maizière verbotene IHH wurde in den Medien oft fälschlich als die türkische IHH dargestellt,]
[Durch die falsche Darstellung blieb in den Köpfen der Leser ein falsches Bild über die "Mavi Marmara" hängen. ]

Das war doch genau das was er damit erreichen wollte. Merkt euch das für die nächste Wahl!
Kommentar ansehen
24.07.2010 04:32 Uhr von RickJames
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
KronenPils: http://www.terma-nator.com/...

[ nachträglich editiert von RickJames ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?