22.07.10 16:54 Uhr
 383
 

Lindsay Lohan: Haft auf neun Tage verkürzt?

Lindsay Lohan, die für 90 Tage ins Gefängnis sollte, muss nun wahrscheinlich nur noch neun Tage absitzen. Die Begründung: Das Gefängnis sei überfüllt.

Die einzige Vorrausetzung ist dabei, dass sie keinen Ärger macht. Bis jetzt hat sie immer kooperiert und ist ruhig geblieben.

Nur bei dem Familienbesuch, weinte sie. Normalerweise hätte sie bis zum Wochenende niemanden empfangen dürfen. Ein Polizeibeamter erklärte aber, sie dürfe aus Sicherheitsgründen auch außerhalb der Besuchszeiten Besuch empfangen.


WebReporter: Haggart
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Haft, Gefängnis, Lindsay Lohan
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan möchte in "Batgirl" die Hauptrolle spielen
Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2010 16:54 Uhr von Haggart
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, da haben wir es mal wieder. Bis vor kurzem dachte ich noch es gäbe doch einmal Gleichberechtigung... Aber Nein :( Einfach traurig sowas.
Kommentar ansehen
22.07.2010 17:04 Uhr von HansZ
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und: dann muss natürlich ZUFÄLLIGERWEISE der bekannte Promi entlassen werden. Natürlich.

Nur eins frag ich mich noch: War Geld oder Sex im Spiel?
(Wahrscheinlich beides)

/edit: Doch noch eine Frage: Wieso sollte sie aus "Sicherheitsgründen" bevorzugt werden?
Ich heul gleich. Es gibt einfach so unglaublich dumme Menschen.

[ nachträglich editiert von HansZ ]
Kommentar ansehen
22.07.2010 18:01 Uhr von Jaecko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
... wer hat denn da wieder nen Promibonus gekriegt?
Aber wehe es wäre jemand, den niemand kennt; da ist dann plötzlich ne Zelle für 3 Monate frei.
Kommentar ansehen
22.07.2010 18:28 Uhr von Weird_Ed
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und ich hielt die 90 tage schon für einen witz.
da sieht mans wieder, schlimmer geht immer.

ein armutszeugnis.
Kommentar ansehen
22.07.2010 18:54 Uhr von Benno1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte mich schon so gefreut, mal 90 Tage nix über diese unwichtige gehypte Trulla zu hören, aber ich hätte es ja wissen müssen...Hat man ja so schon bei anderen Z-Promis gesehen. Nun kann sie ja ein Buch veröffentlichen über ihre "Erfahrungen" im Gefängniss, die Arme!
Kommentar ansehen
22.07.2010 19:51 Uhr von Lexx1992
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was? AUCH aus sicherheits gründen außerhalb der zeiten jemanden empfangen?
WAS FÜR SICHERHEITSGRÜNDE?
scheisse.. einfach nur scheisse...
Kommentar ansehen
23.07.2010 06:44 Uhr von BigTX
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das ist nicht unbedingt Promibonus! viele Gefängnisse der USA sind überfüllt, so dass häftlinge die wegen "kleinigkeiten" sitzen, also nicht mord raub, vergewaltigung, steuerhinterzieheung :P, etc. schon viel früher entlassen werden. Wir wissen ja nicht wie viele seit ihrer Einlieferung ebenfalls frühzeitig entlassen wurden, vllt musste ja sogar jmd gehen, damit sie überhaupt ne Zelle hat?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan möchte in "Batgirl" die Hauptrolle spielen
Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?