22.07.10 13:28 Uhr
 166
 

Erstmalig wurde in einem osteuropäischen Land die EuroPride abgehalten

In Warschau kam es am Wochenende zu einer Schwulen- und Lesbenparade, die europaweit zu den größten zählt.

Die EuroPride ist die erste Demonstration in einem ehemaligen Ostblockland, die sich für Homosexuelle und deren Rechte einsetzt.

Die EuroPride ist vergleichbar mit dem Christopher Street Day in Deutschland, nur das der EuroPride europaweit stattfindet.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polen, Demonstration, Homosexualität, Veranstaltung, Warschau
Quelle: www.noows.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2010 14:24 Uhr von |sAs|
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@Autor: SEHR WICHTIGE NEWS! :D

Oder warst du etwa auch dort?
Kommentar ansehen
22.07.2010 14:39 Uhr von atrocity
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@|sAs|: Warum soll die News nicht wichtig sein?

Osteuropa und Homosexualität sind leider wie Feuer und Wasser, normal haben Schwule & Lesben dort nichts zu lachen es gibt riesige Gegendemonstrationen. Teilweise werden die Homosexuellen dann von irgendwelchen Nationalisten oder Christen verprügelt und die Polizei steht daneben und hilft nicht...

In so fern, gute Sache das die Europride dort statt fand!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?