22.07.10 12:45 Uhr
 227
 

Fitness: Vor einer Operation sollte man seinen Körper trainieren

Nach einer Mitteilung der Ergotherapeutin Christine Schaefer im Fachmagazin "physiopraxis" ist es für Patienten besser, wenn sie sich vor einer Operation fit gemacht haben.

Die Termine für eine Operation stehen meistens schon einige Zeit vorher fest. Diese Zeit sollte man nutzen. Studien aus Holland hätten dafür den Beweis erbracht.

Demnach sind fitte Menschen nach einer Operation nicht so lange im Krankenhaus. Komplikationen seien auch seltener aufgetreten. Auch bei komplizierten Operationen würden die Todesfälle zurückgehen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Training, Operation, Körper, Fitness
Quelle: www.onmeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?