22.07.10 11:56 Uhr
 4.889
 

Zweiter Ring bei Stonehenge gefunden

In der Nähe des berühmten britischen Bauwerks Stonehenge sind die Reste eines zweiten Ringes gefunden worden. Archäologen vermuten, dass es sich dabei um hölzerne Objekte handelt, die in eine kreisförmige Rinne gestellt wurden.

Vince Gaffney von der Universität Birmingham hält die Funde für "außergewöhnlich" und gab an, es sei vermutlich die erste Entdeckung eines großen zeremoniellen Monuments im letzten halben Jahrhundert.

Erst in den letzten Jahren ist das Gebiet um Stonehenge ausführlich archäologisch untersucht worden. Die Forscher erhoffen sich nun weitere Erkenntnisse über das Areal.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Ring, Archäologe, Stonehenge, Monument
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2010 12:19 Uhr von strom23
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
schritt für schritt: gute news.
Kommentar ansehen
22.07.2010 12:46 Uhr von DrOtt
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
hmm darüber gabs doch schon vor ewigkeiten mehrere dokus... :(
Kommentar ansehen
22.07.2010 13:02 Uhr von jukado
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
also dafür, dass die news von truman ist - ist´s echt gut geschrieben (das muss man mal anerkennen)... okay, auf die quelle wird nicht geklickt, aber trotzdem gibt´s n plus.
Kommentar ansehen
22.07.2010 13:56 Uhr von Lyoner86
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Meinen die etwa Woodhenge: http://de.wikipedia.org/...

oder ist das jetzt ein ganz neuer?
Kommentar ansehen
22.07.2010 14:28 Uhr von RegenCoE
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.07.2010 14:34 Uhr von LLCoolJay
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
ist doch scho seit Jahren bekannt: "Stonehenge" lag früher ein kleines Stück entfernt wo es heute ist.
An der Stelle ist jetzt ein Parkplatz für die Besucher von Stonehenge.
Beim Bau des Parkplatzes hat man die sehr gut erhaltenen Holzpfosten in der Erde gefunden.


Truman: "-"
DNews: "-"
Kommentar ansehen
22.07.2010 17:42 Uhr von BK
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
000: Selbst wenn es so ist... ich glaube es nicht ! Denn es ist eine DNews....

Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr...

[ nachträglich editiert von BK ]
Kommentar ansehen
23.07.2010 16:55 Uhr von JR_10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lest doch mal richtig Liebe Leute,
das neu entdeckte Henge ist weder Woodhenge, noch Bluehenge...
diese sind bereits ausreichend bekannt...
Auf dem freien Feld neben Stonehenge (eine Kreisformation mitten im Grünen besitzt eben viele "danebens"...!!!) wurden diese Woche mithilfe von Magnetikmessungen Vertiefungen im Boden gefunden, welche von ihrer Form und Größe her an Holzpfostenlöcher erinnern.... DAS IST NEU... an der Ecke sind vorher max. die Kühe drüber gelaufen....

und an alle anderen lieben Artikelschreiber da draußen:
diese geophysikalischen Messungen haben ein Bild vom Untergrund geliefert... da wurde bis jetzt nix ausgegraben, oder habt ihr schonmal jemanden Löcher ausgraben sehen...?!?
Liebe Grüße und ich freu mich über die News =)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?