21.07.10 12:37 Uhr
 166
 

Anklageverfahren eingeleitet: Franck Ribéry wird erneut vernommen

Untersuchungsrichter Yves Dando hat am Dienstag in Paris erneut Franck Ribéry zu dem Vorwurf "Kontaktanbahnung zu einer minderjährigen Prostituierten" befragt.

Nun soll Anklage gegen den Bayern-Star erhoben werden. Im Extremfall drohen bis zu drei Jahren Haft. Ribéry bestreitet den Vorwurf an sich nicht, bestreitet allerdings gewusst zu haben, dass es sich um eine 17-Jährige gehandelt hat.

Bereits im April war der Fußballer im Zuge von Ermittlungen gegen einen mutmaßlichen Zuhälterring von der der französischen Justiz befragt worden.


WebReporter: mr_gonzo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Anklage, Ermittlung, Prostituierte, Franck Ribéry
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wahnsinn, wie gut ich spielen kann": Bayern-Star Franck Ribéry lobt sich selbst
Fußball: FC-Bayern-München-Spieler Franck Ribéry fällt monatelang aus
Fußball: Franck Ribéry fällt wegen Oberschenkelzerrung aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2010 12:37 Uhr von mr_gonzo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm gelaufen für ihn, verheiratet sein, zu einer Nutte gehen und sich dann auch noch erwischen lassen. Dann noch feststellen dass die nicht volljährig war ... tja hätte er das nur lieber sein lassen.
Kommentar ansehen
21.07.2010 13:09 Uhr von Andreas-Kiel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Güte, ich begreif das nicht! Er poppt mit einer 17 jährigen Prostituierten, die ihm auch nach eigenen Angaben eine Volljährigkeit vorspielt, was ja wohl wirklich kein Problem ist.

Das heißt doch nur, daß er unwissentlich mit einer Minderjährigen geschlafen hat.

Was soll er denn machen? Sich von jeder Prostituierten erst Mal den Perso geben lassen???. Abgesehen davon kann man heute 17 jährige oft nicht von 21 jährigen unterscheiden.

Die sollen den Quatsch endlich beenden und das Verfahren einstellen (natürlich NICHT gegen die Zuhälter, die sehr wohl wußten, was abgeht).
Kommentar ansehen
21.07.2010 13:49 Uhr von Earaendil
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
lol: tja,wenn du dir nicht sicher sein kannst wie alt die schlampe is(und man WEISS,daß man sich da nicht sicher sein kann heute) und du es auch ablehnst,schlampen zu v***** die sich in deiner altersklasse befinden (DEN unterschied sieht man immer ;) musst du dir wohl ,so unromantisch es auch ist,den ausweiss zeigen lassen!

unwissenheit schützt vor strafe nicht...denn!...mit dem argument müsstetse viele leute wieder laufen lassen...auf dumm stellen gilt nicht!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wahnsinn, wie gut ich spielen kann": Bayern-Star Franck Ribéry lobt sich selbst
Fußball: FC-Bayern-München-Spieler Franck Ribéry fällt monatelang aus
Fußball: Franck Ribéry fällt wegen Oberschenkelzerrung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?