21.07.10 10:40 Uhr
 961
 

Porno-Star wird Poker-Star: Samantha Ryan bei der World Series of Poker

Der amerikanische Pornostar Samantha Ryan hat von UltimateBet Poker einen Sponsorvertrag für die World Series of Poker in Las Vegas erhalten.

Sie darf dort insgesamt fünf Turniere spielen, und befindet sich damit in einem Team mit Phil Hellmuth und Annie Duke.

Nach Aussage des Pokerraums spielt der Pornostar so gut Poker, dass ein Sponsoring angemessen war.


WebReporter: gsteiner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Porno, Poker, World Series of Poker, UltimateBet Poker, Samantha Ryan
Quelle: de.pokernews.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2010 10:44 Uhr von Manfred13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und ?! Na wenn Sie gut spielen kann dann bitte
Kommentar ansehen
21.07.2010 11:12 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und was: wird da gespielt, Strip-Poker?
Kommentar ansehen
22.07.2010 00:03 Uhr von OppaKowallek
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Porno-Star wird Poker-Star": Was für´n Schrott-Titel. Nur weil ein Pornostar mal an ´nem Pokerturnier teilnimmt, wir daraus noch kein "Poker-Star".
Wollte der Autor wohl ein -seiner Meinung nach- gelungenes Wortspiel abliefern. Leider auf Zweitklässlerniveau.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?