21.07.10 10:15 Uhr
 844
 

Wahlumfrage: CDU/CSU und FDP so schlecht wie seit 1986 nicht mehr

Die parlamentarische Sommerpause beginnt und für die deutsche Regierungskoalition könnte es nicht schlimmer stehen.

In einer aktuellen Forsa-Umfrage rutsche Schwarz-Gelb so weit ab, dass eine Rot-Grüne Koalition sogar eine absolute Mehrheit bekommen würde.

Dabei war der Wert für die Koalition mit 34 Prozent so niedrig, wie seit 24 Jahren nicht mehr. Die Grünen hingegen verzeichnen ein Allzeit-Hoch von 19 Prozent. Die Linke blieb bei elf Prozent der Stimmen und die SPD erreichte 28 Prozent bei der Umfrage.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, FDP, Koalition, Mehrheit, schlecht, Rot-Grün, Rekordtief
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2010 10:21 Uhr von usambara
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
die CDU/CSU/FDP lagen zusammen schon mal unter 34%?
Kommentar ansehen
21.07.2010 10:22 Uhr von BigTX
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
wer schlecht regiert, verliert Wähler. Ist doch eine ganz einfach Rechnung. Leider befürchte ich, dass vor der nächsten Wahl wieder alle Lügen vergessen sind und viele auf die neuen Wahlversprechen reinfallen werden, von wegen "diesmal machen wir wirklich mehr netto vom brutto - ehrlich!!"
Aber ordentliche news von dnews - WOW!
Kommentar ansehen
21.07.2010 10:25 Uhr von chip303
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
die Stammwähler werden auch nächstes Mal zur Wahlurne schreiten, vergessen sind die Ansagen und Versprechungen vor der letzten Wahl, vergessen all das, was davon nicht umgesetzt wurde oder sich für den Bürger in das Gegenteil verkehrte...

und wer weiß schon genau, was die da zählen bei den Wahlen...
Kommentar ansehen
21.07.2010 10:29 Uhr von usambara
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
da wird wie immer nicht die CDU-Wähler-Zweitstimmer für die FDP nicht mit ein berechnet.
Kommentar ansehen
21.07.2010 10:34 Uhr von penetrada
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@usambara: Die SPD-Zweitstimme für die Grünen aber auch nicht. Liegen die Grünen also schon über 20%?
Kommentar ansehen
21.07.2010 11:01 Uhr von strausbertigen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Pffff: das ist noch immer viel zu viel....diese ganzen PArteien egal welcher Farbe sie angehören, sollte man alle einbuchten wegen Betruges am Volk. Wir brauchen eine direkte Demokratie vom Volke aus und keine Parteiendiktatur mehr. Leider lässt sich der Deutsche alle 4 Jahre weiter verarschen weil man ihm weiss macht er habe die Wahl!
Kommentar ansehen
21.07.2010 11:11 Uhr von Hartz4User
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
och Die zwei Jahre bis 2012 halten wir mit Schwarz/Gelb noch aus, dann wird sowieso alles anders. Anfang 2013 kommt der Wiederaufbau von Deutschland und vielleicht auch neue Parteien und frische Politiker.
Kommentar ansehen
21.07.2010 11:11 Uhr von DeeRow
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Ach und Spd wählen ist besser? Da lache ich aber. Oder Grüne, diese Wendehals und Kriegsbefürworter-Partei, mit denen doch "nun" so einiges möglich ist?

Ich sehe schon einen Gabriel an der Macht, hahaha. Zusammen mit der Roth. Hahaha. Da habt ihr denselben Scheiss wie von Merkel und Homoido...

Ich wähle nur noch, um grösstmöglich zu destabilisieren bis endlich mal wieder ein Politiker von FORMAT am Startpunkt steht. Der hält, was er verspricht und nicht so falsch und scheisse agiert, wie es uns nun ALLE Parteien der jetzigen Regierung vormachen. (Nein, ich meine nicht Hitler.)

Es ist so gewöhnlich, über die Politik zu meckern. Aber was kann ich dafür, wenn die so dämlich sind?

[ nachträglich editiert von DeeRow ]
Kommentar ansehen
21.07.2010 11:24 Uhr von Bierkeule
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
lach: wen wunderts, man kann nicht das EIGENE VOLK an den Fingernägeln kauen lassen während man ZIG MILLIARDEN jedes Jahr ins Ausland pumpt. Unsere Regierung ist doch nur noch eine dumme Mitläuferbande die alles verbockt hat.
Kommentar ansehen
21.07.2010 11:27 Uhr von BigTX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jschling: die absolute mehrheit muss nich über 50% sein, sondern keine andere koalition darf mehr haben! wenn spd+grüne 47 haben und cdu+fdp 34% und die linke 11%, dann hat rot grün die absolute mehrheit. aber auch cdu und grüne könnten regieren.

[ nachträglich editiert von BigTX ]
Kommentar ansehen
21.07.2010 11:32 Uhr von fallobst
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
naja, gab es schon mal eine regierung, die während: einer wirtschaftskrise populär war (im sinne von vermeidung eines totalen umfragetiefs)? denn das spielt alles noch mit. und das alles auf die regierung umzuwälzen ist ziemlich einseitig.
allerdings sticht die merkel wiederum mit ihrer abwesenheit und aussitzen sehr negativ hervor.

aber im umkehrschluss jetzt rot(rot)grün die tür einzurennen ist auch unsinnig. aber der typische wähler hat ja ein langzeitgedächtnis von maximal 4 jahren.
Kommentar ansehen
21.07.2010 12:36 Uhr von K.T.M.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man beachte das die FDP mit 4% gar nicht mehr vertreten wäre. Also steht es eigentlich 47% (R-G) gegen 41% (Rest)
Kommentar ansehen
21.07.2010 12:54 Uhr von maretz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das problem: ist nur: CDU/CSU und FDP wählen? Oder SPD? Oder ? -> man hat die freie Auswahl: Pest oder Cholera... Denn die machen eh was die wollen - egal wer an der macht ist...
Kommentar ansehen
21.07.2010 13:04 Uhr von Azrael_666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt davon wenn man solche Kasper wie die FDP, die (optimistisch betrachtet) gefühlte 2 % der Gesamtbevölkerung repräsentiert, an einer Regierung beteiligt, deren Seniorpartner von vorne herein selbst schon keinen Plan hatte. Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient.
Kommentar ansehen
21.07.2010 13:38 Uhr von mobock
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alles wird gut: Merkel zieht positive Bilanz der Regierungsarbeit

http://de.news.yahoo.com/...
Kommentar ansehen
21.07.2010 14:01 Uhr von zanzarah
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
naja das ergebniss: ist ja ned überraschend, wo nix ist kann ja auch nix werden, eigentlich isses noch zu viel... Was mich überrascht - 19% für die grünen??? Haben die leute Ökosteuer, Plakettenpflicht, Hirnlose AKW debatten usw... vergessen ? Von 5 mark pro liter spritt red ich ned, wir sind ja eh fast soweit.... Die grünen sind doch genau so unwählbar wie CDU/FDP/SPD...
Kommentar ansehen
21.07.2010 14:13 Uhr von maniistern
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ALLES: über 1 % währe eine Frechheit, diese Klone gehören abgewählt
Kommentar ansehen
21.07.2010 20:02 Uhr von marktwirtschaft
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Originell: bezugnehmend auf Deinen letzten Absatz, genau darauf bauen die großen Parteien und darauf können sie sich bisher auch verlassen.

Ich hoffe das endlich ein umdenken der Menschen statt findet und auch kleine Parteien die aber die eigenen Interessen vertreten gewählt werden. Wenn alle Menschen egoistisch nur die Partei Wählen würden die Ihre Interessen vorgibt zu vertreten, wären die Großen ganz schnell ganz klein. Das macht für mich aber Demokratie aus das man bei jeder Wahl schaut bei wem erhalte ich was und dann sein Kreuz entsprechend setzt als zu überlegen wenn ich den oder den wähle kommt jene Koalition zu stande und nur wenn ich eine große Partei wähle hat meine Stimme Gewicht. Das Gewicht der einzelen Stimme ist immer gleich. Wichtig ist nur das man sie auch abgibt und nicht nur meckert und dann nicht hingeht. Studien haben gezeigt das die Leute die unzufrieden sind eher garnicht erst wählen und die die angst haben etwas zu verlieren, also z.B. Angst vor links, erst recht zur Wahl gehen. So erklärt sich dann auch das eine Minderheit der Bevölkerung über die Mehrheitsmeinung hinweg bestimmen kann.

Volker Pispers hat es einmal sehr treffend ausgedrückt als er meinte der Deutsche ist schizophren, er stimmt Mehrheitlich mit den Ansichten und Einstellungen der Linken überein kann diese aber auf gar keinen Fall wählen weil die sind ja links und links ist böse.
Kommentar ansehen
23.07.2010 10:20 Uhr von wussie
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
19% Grüne Wie schnell die Menschen vergessen...
Kommentar ansehen
05.08.2010 00:19 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt erst? Merkt man das wirklich erst jetzt, wo die Saubande keine SPD mehr in der Koalition hat, auf die sie alles schieben könnten?
Wer hat denn H4 von der schlechteren Sozialhilfe zum Zwangsarbeitsgesetz gemacht und ist mit den Plänen in dieser Richtung noch längst nicht fertig?
Von welcher Partei war denn vorher bekannt, dass sie das soziale Gesundheitssystem demontieren werden?

Das Gejammer wird langsam lächerlich!
Welche Partei denn früher ach so schlecht war...
Mal ganz ehrlich: Schlechter als jetzt war´s noch nicht!
Und alles was in den letzten Monaten passiert ist haben wir nicht irgendwelchen Krisen zu verdanken oder der Tatsache dass irgendwas Scheisse gelaufen ist - das wurde gezielt gelenkt und wenn Union und FDP mit allen Ideen durchgekommen wären, wären wir alle noch beschissener dran!
Kommentar ansehen
19.08.2010 08:29 Uhr von :raven:
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hier wird teilweise schon wieder die Diskussion über das kleinere Übel geführt.
Jede der aktuellen Parteien stecken so tief im Korruptionssumpf, dass KEINE dieser Parteien eine gute Wahl wäre.
Mit jeder abgegebenen Stimme werden diese Verräter nur legitimiert. An sich ist die Idee einer emokratie gut, nur das, was daraus hier geworden ist, ist lediglich eine Scheindemokratie, die einzig und allein das Ziel verfolgt, die Reichen reicher und die Armen ärmer zu machen.

Wenn ich vor der Wahl stehe, durch Pest oder Cholera zu sterben, wähle ich lieber das Leben!

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?