21.07.10 09:56 Uhr
 431
 

Dunkel Industries bringt mit dem Luxury 4x4 einen geländegängigen Camper

Die US-Firma Dunkel Industries bringt mit dem Luxury 4x4 einen absoluten Camping-Giganten auf die Straße, bzw. ins Gelände. Der Camper auf Basis des Ford F650 soll laut dem US-Hersteller nämlich für jedes Gelände geeignet sein. Allradtechnik von Fabco macht es möglich, wie beim Militär.

Der Luxury 4x4 ist 9,75 Meter lang, 2,59 Meter breit und 3,51 Meter hoch. Zwei Quads, ein Jeep und ein paar Camper finden in dem US-Wohnmobil reichlich Platz. Doch der Gigant bietet neben Platz auch jeden erdenklichen Luxus. Die Gestaltung des Luxury 4x4 richtet sich ganz nach dem Kunden.

Vier Stempel, die sich per Fernbedienung bis zu 30 Zentimeter ausfahren lassen, sorgen für Standsicherheit in jedem Gelände. Mit geschützter Sitzecke und Außendusche lässt sich der Luxus des Innenraums auch ins freie Verlagern. Der Einstiegspreis: 310.000 Euro. Eine Grenze nach oben gibt es nicht.


WebReporter: SkinWalker75
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Ford, Wohnmobil, Camper, Luxury 4x4
Quelle: www.autoundmobiltv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2010 10:03 Uhr von Novio5
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
heilige scheisse: mit dem teil kommst du doch über keinen huckel
Kommentar ansehen
21.07.2010 10:31 Uhr von Showtime85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem Gerät sollst du auch nicht über den: "huckel" sondern durch den "huckel"...

Wieder was für die reichen amis und scheisss.
Als ob der F650 standartmässig schon nicht rissieg wäre...
Kommentar ansehen
21.07.2010 10:39 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geländegängig: ROFL

De kommt doch nicht mal den Bordstein rauf oder runter,

Was für ein Schwachsinn.

Wenn ich einen geländegängigen Camper will, dann kaufe ich mir sowas:

http://www.daerr.info/...

oder was auf Basis von einem Landrover oder Landcruiser aber bestimmt nicht sowas peinliches, echt Dunkel......
Kommentar ansehen
21.07.2010 11:31 Uhr von -canibal-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei einer Länge: von 9,75m soll das Ding geländegängig sein....?? Unter "geländegängig" verstehen die wohl das relativ sichere befahren von Schotterpisten...aber geländegängig ist das Teil nie und nimmer...
Das ist das gleiche, wie wenn man ein 10plätziges Passagierflugzeug baut mit einer Flügelspannweite von 2m und das als "äusserst wendig" anpreist....
Kommentar ansehen
21.07.2010 15:27 Uhr von -canibal-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Klaus Ch. Wein: das erste Filmchen....geil !!! sowas wär der Hammer...!!
wenn da der "Dunkel" mitgefahren wäre, der wär nicht mal bis zur ersten Böschung gekommen, geschweige denn drüber....

aber mittlerweile wird mir klar, was die in Amiland unter "geländegängig" verstehen...die haben ja bald kein Geld mehr um ihr Strassennetz in Schutz zu halten...^^

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
21.07.2010 15:29 Uhr von -canibal-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...in "Schuss" zu halten....

...sorry

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?