21.07.10 06:28 Uhr
 393
 

Frankreich: Diebstahl über den Wolken

Eine 47-jährige Stewardess beklaute über ein Jahr lang schlafende Passagiere. Sie stahl unter anderem Geld, Schmuck und Uhren der Passagiere.

Nach monatelanger Ermittlung fand die französische Polizei endlich heraus, wer für die Diebstähle über den Wolken verantwortlich ist. Sie flog auf, als Beamte der französischen Polizei die Mitarbeiterliste von Air France checkten. Sie war bei allen Flügen dabei.

Sie stahl bevorzugt bei Flügen von Paris nach Tokio, da die japanischen Fluggäste seltener mit Kreditkarte zahlen und somit mehr Bargeld mit sich führen.


WebReporter: Haggart
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Flug, Passagier, Air France, Stewardess
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea verfehlte Passagierflugzeug von Air France nur knapp
Air France-Piloten kündigen Streik zur Fußball-EM an
Flüge in den Iran: Air France und AUA geben Stewardessen Kopftücher mit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2010 14:38 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also irgendwie: Also irgendwie schafft es Air France nicht aus den Schlagzeilen rauszukommen. Irgendetwas ist immer.
Schon faszinierend.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea verfehlte Passagierflugzeug von Air France nur knapp
Air France-Piloten kündigen Streik zur Fußball-EM an
Flüge in den Iran: Air France und AUA geben Stewardessen Kopftücher mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?