20.07.10 18:19 Uhr
 396
 

Rostocker wegen versuchter Vergewaltigung festgenommen

Ein 31-Jähriger wurde wegen versuchter Vergewaltigung in Haft genommen. Er steht unter Verdacht, gestern Abend eine Frau beobachtet und angegriffen zu haben.

Laut Polizeibericht hielt er ihren Mund zu und drückte sie zu Boden. Durch eigenes Zutun und Dank der Hilfe einer weiblichen Person, die das Geschehen beobachtete, konnte sie den Täter abschütteln.

Er rannte fort, jedoch konnte ein Hund die Spur aufnehmen. Nahe einem Schrebergarten wurde er festgenommen. Ein Haftbefehl des Amtsgerichts erfolgte bereits.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung, Täter, Festnahme
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?