20.07.10 14:44 Uhr
 1.383
 

Pro7: Parodie-Sendung "Switch" geht das Material aus

Vor einem Problem der speziellen Art steht die preisgekrönte Parodie-Sendung "Switch". Laut den Verantwortlichen wird es immer schwieriger, neues Material zu finden. Der Grund dafür ist, dass viele Formate schon an sich so trashig sind, dass es unmöglich ist, diese noch zu parodieren.

"Schwiegertochter gesucht" zu parodieren, ist aufgrund des albernen Originals zum Beispiel fast unmöglich, da sich diese Sendung selbst schon unter dem Deckmantel gespielter Seriosität über die Protagonisten lustig macht.

Manche andere Formate durch den Kakao zu ziehen sei sinnlos, da viele zu schnell wieder abgesetzt werden.


WebReporter: mr_gonzo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ProSieben, Material, Parodie, Trash, Switch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2010 14:44 Uhr von mr_gonzo
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Grenzgeniale Sendung ... bleibt zu hoffen, das sie noch lange erhalten bleibt. Ich hab selten so exakte Parodien gesehen.
Kommentar ansehen
20.07.2010 14:49 Uhr von euruba92
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Für mich die BESTE: Comedy/Parodie Sendung im TV!
Kommentar ansehen
20.07.2010 14:54 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach naja irgendwas wird denen doch schon noch einfallen, gibt doch soviele Figuren die sie bereits verkörpert haben und immer wieder verkörpern.

Selbst wenn die Parodie gar nicht so weit entfernt ist vom trashigen Original, was ich ohnehin meist nicht kenne, ist nahe am Original und etwas überspitzer doch tausend mal geiler :)

Die sollen sich nicht soviele Gedanken machen, ich finde es ist eines der wenigen TV-Formate die über Jahre gesehn eher noch besser als schlechter wurde :)
Kommentar ansehen
20.07.2010 15:14 Uhr von kingoftf
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wozu: noch Switch, wenn die traurige Realität im deutschen TV noch um den Faktor 100 "trashiger" ist.
Kommentar ansehen
20.07.2010 16:41 Uhr von sammy90
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vllt: sollten sie sich einfach mal selber was ausdenken... z.b. wie das dschungel-camp special...

einfach die am besten parodierten promis nehmen und mit den rollen irgendwas neues, cooles machen

also nicht nur z.b. sportstudio oder wer wird millionär nehmen sondern die rollen der leute in ein anderes format packen.
Kommentar ansehen
20.07.2010 16:48 Uhr von blade31
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hoffentlich: kommt bei Switch nicht mehr so oft Lena vor denn alleine nur die Parodie von Ihr ist Nervig fast wie das Original.
Kommentar ansehen
21.07.2010 12:59 Uhr von brainfetzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie gestern: Wo Talk talk talk parodiert wurde,ich mein das geht auch garnicht.Sonja Kraus ist schon ne Parodie auf sich selbst.
Kommentar ansehen
22.07.2010 18:11 Uhr von backuhra
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Switch is gut: aber langsam nerven die Raab-Parodien. Is langsam so ausgelutscht wie Horst Schlämmer. Und die Lena Parodie ist mal richtig misslungen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?