19.07.10 17:00 Uhr
 170
 

Essen: Ehemaliges DGB-Haus wird von Künstlern besetzt gehalten

Wie die Polizei am Montag mitteilte, findet in Essen eine besondere Art einer Hausbesetzung statt. Künstler halten zurzeit das alte DGB-Gebäude besetzt.

Allerdings stellte die Polizei auch gleich klar, dass gegen die Künstler nicht wegen Hausfriedensbruch ermittelt werde, denn es wurde vom Besitzer der Immobilie keine Strafanzeige gestellt.

Die 25 Besetzer haben vor, täglich ab 18 Uhr künstlerische Veranstaltungen durchzuführen. Auch will man in dem seit drei Jahren nicht mehr genutztem Haus Arbeitsmöglichkeiten für Künstler schaffen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haus, Essen, DGB, Besetzung
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?