19.07.10 12:02 Uhr
 475
 

Wird Oktopus Paul nun Buchmacher?

Obwohl er für eine Krake schon ein stolzes Alter erreicht hat, könnte Krake Paul aus dem Sea Life in Oberhausen eine zweite Karriere als Buchmacher ins Haus stehen.

Ein russischer Wettanbieter bietet ein Gehalt von 5.000 Euro monatlich. Die Spitzenangestellten des Unternehmens verdienen 3.000.

Paul sei ein Experte, er hatte bei der Fußball-Weltmeisterschaft eine Trefferquote von 100 Prozent erreicht.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wette, Paul, Oktopus, Buchmacher
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2010 12:06 Uhr von Pacman44
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
argh: wie blöd ist das denn??
jede wette das die news gleich wieder in den top 3 ist, obwohls nur minusse hagelt...zum kotzen
Kommentar ansehen
19.07.2010 12:12 Uhr von Wieselshow
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
"Ein russischer Wettanbieter bietet ein Gehalt von 5.000 Euro monatlich. Die Spitzenangestellten des Unternehmens verdienen 3.000."

3000 was? Äpfel? Kondome? Kraken?
LERN DEUTSCH BEVOR DU NEWS POSTEST!
Kommentar ansehen
19.07.2010 12:14 Uhr von Darth Stassen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich: So langsam nervts. Ist wie bei den Lena-News: Irgendwann ist einfach mal gut.
Kommentar ansehen
19.07.2010 12:34 Uhr von darkdaddy09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Wieselshow: Für Normaldenkende ist es offensichtlich. Du brauchst anscheinend eine Anleitung dafür. FAIL

Wer sagt mir nicht, dass Szenen im TV rausgeschnitten wurden, bei denen sich dieser Oktupus in den WM-Spielen "geirrt" hat.

Die Sache erinnert mich an den Eisbären Knut.
Kommentar ansehen
19.07.2010 14:26 Uhr von Rödelhannes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist das für ein schwachsinn? ja ich denke, ein krake kann sehr viel mit geld anfangen.
der denkt sich sicher "ich will geld essen, g-g-geld essen!"
Kommentar ansehen
19.07.2010 14:49 Uhr von Cybertronic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit Paul: sehe ich anders. Deutschlad war ein Favorit . Denkbar ist, das der Inhaber der Show eine hohe Warscheinlichkeit für das Verhalten von Paul vorab einplante.

Das könnten zum Bsp Gerüche sein, die eine Verzehrvermeidung zur Folge haben.

[ nachträglich editiert von Cybertronic ]
Kommentar ansehen
19.07.2010 15:14 Uhr von AnotherHater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
God damn it! Die sollen sich gefälligst bei mir melden, ich hab auch immer richtig getippt.. und der bescheuerte Krake hat ja nichtmal das Ergenis getippt, sondern nur wer gewinnt!!
Kommentar ansehen
19.07.2010 15:25 Uhr von ric_muc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paul langweilt doch jetzt schonlangsam, oder? Ausserdem sind 5000 Dollar nicht gleich 5000 Euro / mtl.Gehalt.
Kommentar ansehen
19.07.2010 15:33 Uhr von tomtomtron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Er würde dann einer von unseren 120 Mitarbeitern sein", sagte Oleg Zurawski, Miteigentümer des Unternehmens Bet League, einer russischen Sportzeitung. "Unsere Spezialisten verdienen rund 3.000 Dollar im Monat. Daher würden wir Paul 5.000 zahlen." Als "Ablösesumme" sind 100.000 Euro im Gespräch.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?