19.07.10 09:57 Uhr
 936
 

Homöopathie, Hellseherei und Co.: Warum Menschen abergläubisch sind

Aberglaube tritt in allen Kulturen auf, wenn auch in den unterschiedlichsten Formen. Von diversen Gottheiten über Homöopathie bis hin zu achtarmigen Fußballorakeln gibt es ein breites Spektrum. Der Grund liegt in der Fähigkeit des Menschen, Zusammenhänge herzustellen, wo keine sind.

Psychologen schlagen vor, zwischen zwei Systemen im Gehirn zu unterscheiden: Einem evolutionär jungen System, welches analytisch-rational ist und einem älteren, schnelleren System, welches gleichzeitige Wahrnehmungen als zusammenhängend auffasst. Der Mensch sucht damit Muster im Chaos der Welt.

Die Annahme, dass zum Beispiel bewegtes Steppengras von einem Raubtier verursacht wird, bietet Vorteile in der Evolution. Der Psychologe Michael Shermer vermutet sogar, dass viele gebildete Menschen anfällig für Aberglauben sind, weil sie auch irrationales Verhalten begründen können.


WebReporter: Getschi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gehirn, Psychologie, Wahrnehmung, Homöopathie, Aberglaube
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2010 16:02 Uhr von ProHunter
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
jaaah: das heißt irgendwann wird die Menscheit in der Lage sein auf Religion zu verzichten - es gibt doch noch hoffnung :D
Kommentar ansehen
19.07.2010 18:24 Uhr von zeed
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Getschi: ich vermute mal stark, die Minuspunkte hängen weniger mit der Qualität deiner News zusammen. Ich finde sie in Ordnung, weit besser als der DNews-Durchschnitt hier.

aaaber... eine News zu verfassen, in der Homöopathie kritisiert wird.. oh oh, das ist Selbstmord ;-)
Scheint wie bei Mohammed-Karrikaturen zu sein, Kritik können stark abergläubische nicht verkraften.
(uuuh, jetzt kommen die Minuspunkte...)
Kommentar ansehen
20.07.2010 13:19 Uhr von theG8
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
THX Getschi: Nice News!
Kommentar ansehen
06.12.2010 10:52 Uhr von Sopha
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja, ich kenne keinen gebildeten Menschen der ernsthaft an Aberglaube/Homöopathie etc. glaubt und erstrecht nicht versucht es zu erklären/rechtfertigen. Bzw. geht man dann rational ran und versucht zu verstehen wie es funktioniert und erkennt dann meistens das es Bullshit ist.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?