19.07.10 09:25 Uhr
 298
 

Elektroauto der TU München: Vom Campus auf die Straße

Die Öl-Reserven nehmen immer weiter ab, somit wird Benzin künftig noch teurer werden. Die Mobilität der Zukunft, laut der TU München, wird elektrisch sein. Auf dieser Basis entwickeln 20 Lehrstühle der TU München ein Elektroauto.

Das Projekt Mute probiert über eine Gewichtsminimierung, einen geringen Rollwiderstand und eine optimierte Aerodynamik die Kosten zu reduzieren. Der "Mute" wird also auf Basis der Kleinwagenklasse L7E konzipiert.

Als Batterie wird ein Lithium-Ionen-Akku dem Kleinwagen mit einem maximalen Leergewicht von 400 Kilo und 20 PS zur Verfügung stehen. Mit einer zusätzlichen Zink-Luft-Batterie könnte die Reichweite erhöht werden. Dieser Batterie-Typ besticht durch seine Dichte und ist auch ladbar.


WebReporter: SkinWalker75
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: München, Straße, Elektroauto, TU München, Projekt Mute
Quelle: www.autoundmobiltv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
TU München: Reaktion auf die zunehmende Digitalisierung der Studenten
Elektroauto der TU München hat die Nase gegenüber gängigen Serienmodellen vorn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2010 14:48 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Durftige informationen: leider fehlt alles wichtige... reichweite, ladezeit etc.pp. Steht auch in der Quelle nicht drin. :(
Kommentar ansehen
19.07.2010 18:20 Uhr von ric_muc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vor zwei Jahren wollten uns die Automobilkonzerne noch erklären, dass es noch bis mindestens 2020 dauert bis es zur ersten Serienreife bei E-Autos kommen wird.
Finde die rasantere Entwicklung gut.
PS: Ich finde, man kann dem Autor nicht vorhalten was die Quelle verschweigt.
Kommentar ansehen
19.07.2010 18:56 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na denn mal tüchtig Gas geben: Und bei 20 PS nicht wundern, wenn andre fragen ob sie schieben solln.
Kommentar ansehen
19.07.2010 20:10 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ric_muc: Natuerlich nicht. Halte ich dem SN Autor auch nicht vor :) War eher ein Kritikpunkt an der Quelle als am Autor.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
TU München: Reaktion auf die zunehmende Digitalisierung der Studenten
Elektroauto der TU München hat die Nase gegenüber gängigen Serienmodellen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?