19.07.10 09:18 Uhr
 1.679
 

Gaza: Hamas verbietet Frauen, Wasserpfeife zu rauchen

Die im Gazastreifen regierende Hamas hat nun Frauen verboten, in der Öffentlichkeit die in der arabischen Welt beliebte Shisha zu rauchen. Aus Angst vor der Polizei nahmen viele Café-Betreiber die Wasserpfeifen ganz von der Karte. Die Polizei stellte aber klar, dass das Verbot nur für Frauen gilt.

Der Sprecher des Innenministeriums, Ihab al-Ghussein, erklärte gegenüber der Presse, dass wenn Frauen die Shisha rauchen, dies ein Verstoß gegen die Traditionen und sozialen Normen sei.

Nashat al-Hamarna, Besitzer eines beliebten Strandclubs im Norden von Gaza, hat durch das neue Verbot alleine am Wochenende Umsatzeinbußen von 30 Prozent zu verzeichnen. Motorräder dürfen Frauen in Gaza inzwischen auch nicht mehr fahren. Dieses Verbot wurde von der Hamas im letzten Jahr erlassen.


WebReporter: Arschgeweih0815
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verbot, Gaza, Hamas, Wasserpfeife
Quelle: www.google.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2010 09:52 Uhr von |sAs|
 
+22 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.07.2010 09:53 Uhr von sedy
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
hallo: Diskussion ist eröffnet :)
Kommentar ansehen
19.07.2010 09:53 Uhr von Nickman_83
 
+11 | -16
 
ANZEIGEN
kennste wayne? ich bin ja gegen einseite berichterstattung und auch die machenschaften der hamas müssen aufgezeigt werden.
aber was bitte hat diese news für einen politischen sinn ?

will irgendeiner damit beweisen, dass israel zu recht die einfuhr aller lebensnotwendigen güter blockiert? mal scharf gefragt??

oder was genau ist die intention dieser news?
(nix gegen den sn-auto, er rezensiert ja nur).
ich finds echt nicht schön, dass frauen derart diskreminiert werden, aber bei all den problemen da unten, ist doch das rauchverbot und das fahrverbot für frauen eines der kleinsten probleme, oder ?

oder will der autor israel die lange nase zeigen, weil im gazastreifen immernoch wasserpfeifentabake im umlauf sind.... ?

entschudligt mich bitte, aber mich ärgern solche news, die von wichtigen theman ablenken sollen maßlos.
Kommentar ansehen
19.07.2010 09:54 Uhr von quade34
 
+23 | -19
 
ANZEIGEN
Die islamistische Diktatur: breitet sich immer mehr aus.
Kommentar ansehen
19.07.2010 09:56 Uhr von LoneZealot
 
+28 | -19
 
ANZEIGEN
@ sAs: Und? Es gibt nunmal in Israel keine staatliche Ehe, weder für Juden, Moslems, noch für Christen.
Das regeln alle für sich selbst, ausserdem hat das mit der News rein garnichts zu tun und dient nur zur üblichen Hetze.
Sekuläre Ehen werden in Israel automatisch anerkannt.

Hamas verbietet Wasserpfeife für Frauen? OK, sollen sie, sind ihre Leute.

50 Minus, alle von Nicht-Antisemiten ;)
Kommentar ansehen
19.07.2010 09:57 Uhr von sld08
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
@sas: Ach komm schon, in vielen Ländern dürfen muslimische Frauen keinen nicht-Muslim heiraten.
Also zeig nicht bei jeder News immer mit dem Finger auf die Juden und schau dich mal in deinen Kulturkreisen um, da gibts genug zu verbessern.
Kommentar ansehen
19.07.2010 09:59 Uhr von usambara
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
der neue Wind des Rauchverbotes ist aus Europa auch im verqualmten Orient angekommen...
http://www.heise.de/...
Shisha-Rauchen gilt bei Frauen dort natürlich als Emanzipation
Kommentar ansehen
19.07.2010 10:07 Uhr von quade34
 
+15 | -12
 
ANZEIGEN
ja und Emanzipation: ist gefährlich. Besonders bei den Islamisten.

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
19.07.2010 10:11 Uhr von usambara
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@quade34: für die Männerwelt- hier wie dort
Kommentar ansehen
19.07.2010 10:12 Uhr von |sAs|
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
@Lonzi: Wenn Israel irgendwas tut, und ich schreib ausnahmsweise mal ne News drüber, ( Das sind soviele Verbrechen, dass selbst wir alle zusammen nicht hinterher kommen würden) dann kommst du ständig mit Hamas an. Aber wenn jemand eine News über die Hamas schreibt, dann darf ich nicht mit Israel kommen?

Und du glaubst wir wären am hetzen? Klick doch mal auf die Quelle, dort gibt es ein gutes Bild für die News. Der Autor hat aber Wert darauf gelegt ein Klischeebild mit Kopftuch-Frau einzubinden!

@quade34

Was für einen Schwachsinn erzählst du da? Kannst du mal in richtigen Sätzen sprechen?
Kommentar ansehen
19.07.2010 10:19 Uhr von Shabout
 
+7 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.07.2010 10:28 Uhr von NemesisPG
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
@shabaout: Thekenschlampen?In welchen Kreisen verkehrst Du?
eine der Begründungen der Hamas zum Rauchverbot "Es führe zu Scheidungen" ein weiteres Verbot " In Damensalons dürfen Friseure keine Haare mehr schneiden"
Es lebe die Freiheit der Frau oder verstehe ich da was falsch?
Gaza wird bald nach dem Vorbild Iran drangsaliert.Regieren kann man da ja schlecht sagen .
Spiegel-online.
Kommentar ansehen
19.07.2010 10:30 Uhr von ROBKAYE
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Es ist verachtenswert, das Diskussionen über News aus dem nahen Osten immer gleich wieder in die antisemitische Schiene abrutschen müssen. Da muss ich LoneZealot ausnahmsweise mal Recht geben.

Vielleicht sollten einige Poster hier mal bedenken, dass der Islam 500 Jahre jünger ist, als das Christentum/Judentum... und jetzt blättern wir alle mal die Geschichtsbücher um 500 Jahre zurück verinnerlichen uns, was die Christen damals alles so für interessante Gesetze erlassen und getan haben um ihren Glauben weiterzuverbreiten... und wenn jetzt mit "die Welt ist doch jetzt zivilisierter als damals" argumentiert wird, dann empfehle ich diesen Blitzbirnen mal einen Tramper-Trip in den nahen Osten zu machen und sich anzuschauen, wie die Menschen dort zum Größtenteil leben! Gibt es da einen gravierenden Unterschied zum Europa des 15. Jahrhunderts?

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
19.07.2010 10:30 Uhr von Nickman_83
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@ shabout: was bitte sind denn thekenschlampen?
sind das frauen, die die theke besuchen dürfen und dich damit in deiner vormachtstellung angreifen, da gleichen?
oder sind das frauen, die dir das bier ausschenken? oh sorry, ich meine deinen himbeersaft, du trinkst ja keinen alkohol, bzw dir den tabak reichen?

ich persönlich bin froh, dass z.bz meine freundin eine theke aufsuchen darf. stell dir vor, ich gehe in eine bar und treffe nur so mullah-affen an der theke, die sich gegenseitig was von jungfrauen und heiligem krieg ergrunzen (erzählen) und dabei ne preife rauchen... neee, lass ma. da bin ich westlich und du darfst gerne dort bleiben, wo das gestatten ist.

@robkaye:

deine 500 JahreTheorie hat aber nur solange bestand, wie dem islam die Fähigkeit aberkennst, sich bei den Nachbarn nach Fortschritt zu erkundigen. Oder erfindest du dein auto neu, wenn du in die Stadt fahren willst? wenn sie noch 500 jahre hinter den christen leben, können sie doch einfach mal über den tellerand schauen. die christen und die juden konnten das nicht und mussten pionierarbeit leisten. mit allem was dazu gehört. und der islam erteilst sich das recht alle fehler, die ihm so in den kram passen nochmal zu machen, und welche, von denen er sichmahnend distanzieren kann, anzuprangern. damit wird deine theorie meines erachtens nach schön abgerundet und ergibt ein stimmiges ganzes. danke soweit.
PS. Antisemitismus bezeichnet Judenfeindlichkeit und nicht Islamfeindlichkeit!!!! google mal, bevor du sowas vorwirfst. oder schau mal, ob das wort bei deinen ausführungen im richtigen kontext steht.

[ nachträglich editiert von Nickman_83 ]
Kommentar ansehen
19.07.2010 12:09 Uhr von RickJames
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
uhm: In Saudi Arabien dürfen Frauen auch nicht Autofahren... (im Iran schon.) Und weiter?
In einigen Teilen der Westbank dürfen die Palästinenser keine Brunnen bohren, das ist ja wohl viel gravierender.
Kommentar ansehen
19.07.2010 12:39 Uhr von |sAs|
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@1984 @Usambara: Liest mal den Kommentar über mir, das zum Thema " Neue Rechte" ...

Diese geheuchelte Liebe für Israel zählt für solche Leute nur dann solange " alle Juden nach Israel gehen ".

Und dann würden sie am liebsten "alles da unten wegbomben"

Ich bin beeindruckt! Das ist Antisemitismus Lonzi!
Der ZDJ sollte sich endlich mal dazu äußern!

[ nachträglich editiert von |sAs| ]
Kommentar ansehen
19.07.2010 12:42 Uhr von RickJames
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Nickman_83: "ich persönlich bin froh, dass z.bz meine freundin eine theke aufsuchen darf. stell dir vor, ich gehe in eine bar und treffe nur so mullah-affen an der theke, die sich gegenseitig was von jungfrauen und heiligem krieg ergrunzen (erzählen) und dabei ne preife rauchen... neee, lass ma. da bin ich westlich und du darfst gerne dort bleiben, wo das gestatten ist."

Schöner Rassismus, eine wirklich tolle Einzelleistung.

"deine 500 JahreTheorie hat aber nur solange bestand, wie dem islam die Fähigkeit aberkennst, sich bei den Nachbarn nach Fortschritt zu erkundigen."

Du erkennst den Islamischen Ländern das Recht ab eigne Bestimmungen und Gesetze zu machen.

"wenn sie noch 500 jahre hinter den christen leben, können sie doch einfach mal über den tellerand schauen."

Ist es dir jemals in den Sinn gekommen das vielleicht nicht jeder so wie wir leben will?

"die christen und die juden konnten das nicht und mussten pionierarbeit leisten. mit allem was dazu gehört. und der islam erteilst sich das recht alle fehler, die ihm so in den kram passen nochmal zu machen, und welche, von denen er sichmahnend distanzieren kann, anzuprangern."

Nicht jede Entscheidung die wir im Westen getroffen haben muss auch immer die Best-Mögliche gewesen sein, andere Völker haben nun mal andere Sitten das ist es was uns von einander Unterscheidet... man nennt so-was auch Vielfalt.

[ nachträglich editiert von RickJames ]
Kommentar ansehen
19.07.2010 12:43 Uhr von LoneZealot
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@ darkdaddy09: In bestimmten Kreisen kursieren mittlerweile schon die Name Stürmer-News oder NS-News!
Kommentar ansehen
19.07.2010 12:46 Uhr von RickJames
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@ darkdaddy09: Mit "bestimmten Kreisen" meint Lonzie sich und seine Fakeaccounts.

[ nachträglich editiert von RickJames ]
Kommentar ansehen
19.07.2010 12:56 Uhr von |sAs|
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Der Kommentar: des Users auf den ich mich bezog wurde wohl gemeldet und gelöscht.

Der User forderte "alles dort unten wegzubomben" und "eine Wiese draufzusetzen" ... Er bezog sich " auf beide Seiten" und schloß Israel ausdrücklich ein.
Kommentar ansehen
19.07.2010 14:06 Uhr von strausbertigen
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
lol: "Der User forderte "alles dort unten wegzubomben" und "eine Wiese draufzusetzen" ... Er bezog sich " auf beide Seiten" und schloß Israel ausdrücklich ein. "

Du, für mich sind das alles Menschen dort unten...es ist mir furzegal ob die einen Juden oder Moslems sind, für mich sind sie alle Menschen aber dieses Religionsgespinne geht mir langsam so richtig aufn Sack.

Sag ich alles wegbomben und beziehe Israel mit ein, so tut man gerade so als ob ich vom Gottestot rede, weil ich damit Juden mit einbeziehe.....Nochmal....für mich sind das alles Menschen ohne ausnahme..alle mit Fehlern und alle mit guten Dingen...egal auf welcher Seite die da unten stehen aber eines ist klar....da unten wirds niemals Frieden geben weil beide Seiten nicht mehr alle Latten am Zaun haben und das lässt sich nicht lösen indem man da noch vermittelt oder einmarschiert! Das mit dem wegbomben war purer Sarkasmus, selbst wenns geschmacklos war...ansonsten hätte ich keine Wiese erwähnt!

Ich kanns auf den Tot nicht ab wenn man hier Kommentare als ganz ganz schlimm abtut weil eines der Opfer einer bestimmten Religion angehört......wenn die alle Hand in Hand vom 30 Stock eines Gebäudes springen, meint da jemand, es kommt unten was anderes an weil der eine Christ, Jude oder Moslem war?

Für mich spinnen die da unten mit ihrer Religion komplett und da muss man denen den Weg leuchten aber richtig!
Kommentar ansehen
19.07.2010 14:28 Uhr von V-max306
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
strausbertigen: Dann leuchte Du denen doch den Weg du Super-Leuchte
Kommentar ansehen
19.07.2010 14:40 Uhr von Verfassungsschuetzer
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ist natürlich scheisse! Aber in China werden Menschen massenweise vom Staat exekutiert.
Das ist tausendmal schlimmer! Außerdem rede ich zusammenhanglosen Blödsinn, indem ich das eine durch das andere zu relativieren versuche. Denn meine Leser halte ich für so dämlich, weil ich darauf wette dass sie den fehlenden Zusammenhang nicht bemerken.
Oh, denke ich gerade laut? oh..ehm... ich bin denn mal weg...
Kommentar ansehen
19.07.2010 14:45 Uhr von fallobst
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
naja: schräge, islamistische kommentare... letztlich nichts neues.
die radikalen nehmen hier die meinungsfreiheit und menschenrechte wahr, um menschenrechtsverstöße bei den islamisten gutzuheißen (jetzt nicht nur auf die shisha bezogen). welch wunderbare, neue welt.

holt mehr solcher leute nach deutschland, wir haben ja noch zu wenig richtige kultur und tradition...

[ nachträglich editiert von fallobst ]
Kommentar ansehen
19.07.2010 14:49 Uhr von RickJames
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
fallobst: "die radikalen mehmen hier die meinungsfreiheit und menschenrechte wahr, um menschenrechtsverstöße bei den islamisten gutzuheißen."

Der Spruch funktioniert nur wenn es sich auch um Menschenrechte handelt...

Außerdem ist lächerlich wie sich auf einmal Leute für die Menschen im Gazastreifen interessieren, die sonst jedes Verbrechen Israels gutheißen.

[ nachträglich editiert von RickJames ]

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?