19.07.10 06:48 Uhr
 159
 

Großauftrag für Boeing: Emirates bestellt 20 neue Flugzeuge vom Typ 777

Die größte arabische Fluggesellschaft Emirates will am heutigen Montag 20 Großraumflugzeuge des Typs 777 vom US-Herstellers Boeing bestellen. Damit wäre es für die staatliche Fluggesellschaft bereits der zweite Milliarden-Deal in diesem Jahr.

Die Order könnte den Auftakt der am Montag beginnenden Flugschau in Farnborough bei London darstellen, wie aus Branchenkreisen am Sonntag verlautete. Die 20 Flugzeuge haben nach Listenpreis einen Wert von über fünf Milliarden Dollar.

Die schnell wachsende Airline hatte erst vor kurzem Furore gemacht, als Sie auf der Internationalen Luftfahrtausstellung (ILA) in Berlin 32 Airbus A380 in Auftrag gab. Emirates kündigten bereits zum damaligen Zeitpunkt weitere Flugzeugbestellungen an.


WebReporter: ric_muc
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flugzeug, Boeing, Großauftrag, Typ, Emirates, Boing 777
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2010 06:48 Uhr von ric_muc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist Wahnsinn wie die Araber Ihre Fluglinie nach oben pushen. Aber wie weit möchte man denn expandieren? - Vielleicht bis das Öl alle ist.
Kommentar ansehen
19.07.2010 07:24 Uhr von squeezer82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht, @Autor: So würd ichs nicht sehen. Ich liebe hier in Dubai und kann das ganz gut beobachten.
rein Geografisch ist Dubai ein exzellentes Hub nach Asien und Afrika. Das nutzt man aus. Und Dubai hat so gut wie kein Öl mehr. das Liegt alles in Abu Dhabi, und die haben mit Etihad ihre eigene Airline am start. Ich denke das ist einfach ein Wirtschfatszweig in dem sich Dubai wegen der Vorteile wie oben angesprochen perfekt positionieren kann um Einkünfte aus anderen Quellen zu bekommen als aus Ölquellen :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?