18.07.10 18:53 Uhr
 608
 

Angela Merkel beendet Asienreise mit weiterem Milliardendeal

Kasachstan war die letzte Station auf der fünftägigen Asienreise der Kanzlerin. Und wie bereits in China und Russland wurde auch hier ein Milliardendeal vereinbart, das Investitionsvolumen beträgt 2,2 Milliarden Euro.

Kasachstans Präsident Nasarbajew rief bei Merkels erstem Besuch im Land deutsche Firmen zu mehr Engagement in seinem Land auf. Merkel sagte zu ihrem Besuch: "Dass solche Dokumente im Wert von zwei Milliarden Euro unterzeichnet werden, ist ein guter Ausgangspunkt."

Merkel begrüßte Nasarbajews Wunsch nach einem OSZE-Gipfel mit Staats- und Regierungschefs in Kasachstan. Der letzte Gipfel dieser Art liegt bereits elf Jahre zurück. Kasachstan ist derzeit Vorsitzender der 56 Staaten umfassenden Organisation.


WebReporter: ladida91
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Kasachstan, Nursultan Nasarbajew
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2010 22:29 Uhr von usambara
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
von Nasarbajews Wahlergebnissen träumt Angie- 91% wie zu ihren FDJ-Zeiten
Kommentar ansehen
18.07.2010 23:22 Uhr von einsprucheuerehren
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ist: doch gut.
Kommentar ansehen
19.07.2010 00:00 Uhr von Briefmarkenanlecker
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich muss mich: jedesmal für sie schämen, wenn sie sich in anderen Ländern mit Staatsoberhäuptern trifft. Nachher denken die, wir wären alle so...
Kommentar ansehen
19.07.2010 10:29 Uhr von :raven:
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Briefmarkenanlecker: Man kann noch nicht einmal sagen, dass es besser gewesen wäre, wenn Merkel den/die Aussenminister/in geschickt hätte.

Was macht der Popanz eigentlich?
Hat er/sie den Befehl zum abducken erhalten?
Kommentar ansehen
26.07.2010 04:01 Uhr von PhoenixW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@:raven: Man könnte es fast meinen, immerhin übernimmt Angie mit solchen Aktionen seine/ ihre Aufgaben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?