18.07.10 18:43 Uhr
 120
 

Formel 1: Jenson Button dreht Werberunden um den Kreml

Jenson Button (McLaren), seines Zeichens der aktuelle Formel-1-Weltmeister, war jetzt im Kreml (Moskau/Russland) zu Gast und hat dort einige Werberunden gefahren. Auf diese Weise warb er für einen Grand Prix in Moskau.

Zehntausende Besucher waren bei dem Rennspektakel am Roten Platz vor Ort.

"Ich habe sofort zugesagt. Nicht viele Menschen haben doch die Chance, mit einem Rennwagen um den Kreml zu fahren", so Button.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Kreml, Jenson Button
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?