18.07.10 17:34 Uhr
 406
 

"Kölner Lichter" meldet Besucherrekord

Am gestrigen Samstagabend fand die Veranstaltung "Kölner Lichter" statt. Das Feuerwerk ging um 23 Uhr los und dauerte 30 Minuten. Zuvor waren 50 Schiffe mit voller Beleuchtung durch ein kleineres Feuerwerk in der Kölner Innenstadt empfangen worden.

Die Veranstalter teilten mit, dass etwa 900.000 Zuschauer gekommen sind, so viele wie noch nie zuvor.

Darüber hinaus wurden 500.000 Wunderkerzen kostenlos abgegeben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rekord, Besucher, Feuerwerk, Kölner Lichter
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kölner Lichter": Polizei erhöht Sicherheitsvorkehrungen
Zum zehnten Mal finden "Kölner Lichter" statt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2010 19:36 Uhr von cookies
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Bodenfeuerwerk! Besucherrekord und kostenlose Wunderkerzen machen noch lange kein tolles Feuerwerk! Aber das kann man wohl kaum in einem Artikel schreiben.

Das Hauptspektakel wurde wohl schon letztes Jahr in den Abschnitt zwischen Hohenzollernbrücke und Zoobrücke verlegt, der kaum von den zu erwartenden Besuchermassen einzusehen war, dafür aber von zahlenden Gästen der Locatiuons und VIP-Tribünen.

Den Ortswechsel haben aber nicht viele Leute mitbekommen, denn die üblich stark besuchten Flecken (Deutzer Brücke, Rheinufer Altstadt) waren auch dieses mal voller Menschen.

Die Leuchtwerke ragten kaum über die Hohenzollernbrücke. Darüber hinaus war kaum ein Klang zu vernehmen. Auf der Deutzer Brücke hatten allenfalls 2m Menschen die Chance, etwas zu sehen.

Noch nie habe ich gesehen, dass so viele Menschen das Spektakel vorzeitig verlassen haben....

Ich hatte Besuch aus Düsseldorf....noch nie hat sich Köln sooo blamiert!
Kommentar ansehen
19.07.2010 00:03 Uhr von DerN1cK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
cookies: das klingt ja schlimm! Und ich dachte das Japanische-Feuerwerk in Düsseldorf ist schon grausaum
Kommentar ansehen
19.07.2010 02:02 Uhr von the-wayne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh: @cookies
Ich war auch dieses Jahr wieder zwischen Zoobrücke und Hohenzollernbrücke (da war es auch schon letztes Jahr) und hatte direkte Sicht aufs Feuerwerkboot.
Es stand doch auch auf deren Seite wo das Feuerwerk stattfinden wird :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kölner Lichter": Polizei erhöht Sicherheitsvorkehrungen
Zum zehnten Mal finden "Kölner Lichter" statt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?