18.07.10 17:32 Uhr
 611
 

Alzenau: Schwerer Unfall eines Pyrotechnikers nach einem Konzert von Paul Potts

Ein schwerer Unfall ereignete sich nach einem Gastspiel des englischen Sängers Paul Potts in Alzenau. Unter der Jacke eines 23 Jahre alten Mitarbeiters einer Firma für Pyrotechnik detonierte eine Feuerwerksrakete.

Das Feuerwerk war eigentlich als Abschluss nach dem Konzert des britischen Tenors gedacht. Der junge Mann stolperte über eine Kiste, was einen Feuerwerkskörper zur Zündung brachte. Dieser flog dabei auf eine Kiste mit Raketen.

Dabei entzündete sich eine Rakete, die dann unter die Feuerschutzjacke des 23-Jährigen drang und dort explodierte. Dabei erlitt der Mann schwere Verbrennungen am Oberkörper und musste in ein Spezial-Krankenhaus eingeliefert werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Konzert, Rakete, Pyrotechnik, Paul Potts
Quelle: www.ovb-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2010 18:00 Uhr von Soulfire
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann sich ein Feuerwerkskörper durch Daraufstolpern entzünden?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?