18.07.10 11:18 Uhr
 209
 

Italien: Bisher nicht bekanntes Bild soll von Caravaggio gemalt worden sein

Wie die offizielle Zeitung des Vatikans, "L´Osservatore Romano", am Samstag meldete, analysieren momentan Fachleute, ob ein Ölgemälde aus dem Besitz des katholischen Ordens der Jesuiten dem Barockmaler Caravaggio (1571-1610) zugeordnet werden kann.

Hauptsächlich die Abbildung des Lichts und der dunkle Hintergrund sind typisch für ein Bild des italienischen Malers. In der Vorbereitungsphase zum 400. Todestag von Caravaggio waren Spezialisten auf dieses Gemälde gestoßen.

Auf dem Bild ist der heilige Sankt Laurentius von Rom zusehen, der als Märtyrer im 3. Jahrhundert n. Chr. auf einem Rost zu Tode gefoltert wurde. Der italienische Maler war lange Zeit vergessen, geriet aber Mitte des 20. Jahrhunderts als Hell-Dunkel-Maler zu weltweiter Anerkennung.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Entdeckung, Rom, Gemälde, Märtyrer, Barock, Caravaggio
Quelle: www.kleinezeitung.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2010 11:18 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre nicht das erste Mal, dass sich Bilder von Caravaggio als Fälschung entpuppen. Aber bei der Menge von Experten können sie sich solche Fehleinschätzungen nur mehr schlecht erlauben... "Beim gezeigten Bild "Abendmahl in Emmaus" von 1601 sieht man deutlich die Hell-Dunkel-Malerei von Caravaggio)
Kommentar ansehen
19.07.2010 17:51 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gutwe Malstil: Ich bin ja kein Kunstkenner, aber die verfremdeteten und oft idealisierten Gesichter auf Bildern im Mittelalter mochte ich nie. Er scheint das aber in der Art nicht gemacht zu haben.
Kommentar ansehen
21.07.2010 22:20 Uhr von Patreo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Caravaggio war anders: Ne da haste recht Gutwe Caravaggio war einer der wenigen Barockmaler, der für seine Motive echte Menschen von der Straße als Vorlage benutzte, was nicht unerheblich zu seinem damaligen Verruf geführt hat.
So hatte er für seine Madonna eine Hure als Vorbild.
Seine Bilder sind sehr ausdruckstark und zeugen vom Charisma, Talent und Ausdrucksstärke des Künstlers.
Kommentar ansehen
21.07.2010 23:28 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sollte "Guter" heissen ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?