17.07.10 19:43 Uhr
 256
 

Unwetter über Brandenburg fordern ein Todesopfer

In der Nacht von Freitag zu Samstag tobten über Brandenburg heftige Gewitter. Nachdem am Tage die extreme Hitze viele Menschen in Berlin und Brandenburg gequält hatte, zog in der Nacht eine intensive Gewitterfront über Brandenburg hinweg. Vor allem im Süden und Osten Brandenburgs war es heftig.

Durch die Auswirkungen der Gewitter kam ein 68-jähriger Berliner in Teupitz ums Leben. Er zeltete auf dem dortigen Campingplatz und ein umstürzender Baum erschlug ihn im Schlaf. Glück im Unglück ist aber, dass sein Enkelkind, mit welchem er unterwegs war, unverletzt davon kam.

Das Kind ist wieder bei der Mutter. In Cottbus waren Straßen und Baustellen überflutet und zahlreiche Bäume wurden umgerissen. In der Region Dahme (Spree Kreis) brannten durch Blitzschläge zwei Dachstühle und ein Bungalow ab. In Märkisch Oderland brannte nach einem Blitzschlag eine Scheune ab.


WebReporter: Klassenfeind
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brandenburg, Todesopfer, Unwetter
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2010 19:43 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Merkwürdig war, ich habe es selber gesehen, (nicht nur am Himmel , auch auf Meteox.de) das die riesigen Gewitterzellen um Berlin quasi herumgezogen sind.
Kommentar ansehen
18.07.2010 07:38 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat da die Hand Gottes die CDU und CSU´ler beschützt, oder waren hier rein physikalische Kräfte am Werk. Durch die große Bebauungsfläche erwärmt sich die Luft hier stärker als nebendran in freier Natur. Dieses Hochdruckgebiet hat sich wie eine Mauer um Berlin gelegt und es unmöglich gemacht, dass Berlin die ganze Wucht des Unwetters abbekommen hat.

[ nachträglich editiert von KamalaKurt ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?