17.07.10 12:56 Uhr
 258
 

Frankreich: Ältestes gefundenes Mammut der Welt in Museum zu sehen

Im französischen Auvergne kann man seit Freitag das älteste gefundene Mammut der Welt im Museum betrachten.

Gefunden wurde das etwa 50.000 Jahre alte Mammut von einem Jäger in der russischen Republik Sacha. Experten gehen davon aus, dass das Tier im Alter von sechs Monaten verstorben ist.

Durch die arktische Kälte blieb der Tierkörper fast vollständig erhalten, wobei sich Forscher vor allem durch die Mageninhalte neue Erkenntnisse über Lebensraum und Ernährung des Mammuts versprechen.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frankreich, Museum, Forschung, Mammut, Tierkörper
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?