17.07.10 10:48 Uhr
 560
 

Fußball: Borussia Dortmund hat bereits 50.000 Dauerkarten verkauft

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat am 16. Juli bereits die 50.000 Dauerkarte verkauft.

Ein 61 Jahre alter BVB-Fan aus Schwerte kaufte die 50.000 Dauerkarte. Der 61-Jährige bekam einen Blumenstrauß, das ganz neue BVB-Heimtrikot, sowie eine Maxi-Dauerkarte. Darüber hinaus brauchte er diese Karte nicht zu bezahlen.

Vor zwei Monaten startete der BVB den Dauerkarten-Umtausch, seit 14 Tagen läuft der freie Verkauf.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verkauf, Dortmund, Borussia Dortmund, Dauerkarte
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2010 13:18 Uhr von anderschd
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
50000 ! Das ist aber viel. BVB ole`
Heißer Meisterkandidat.
Kommentar ansehen
17.07.2010 14:02 Uhr von kellefornia
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
bin ich auch von überzeugt :D: bvb wird meister :D



fan der ersten stunde :D


danke fürs minus :)
Kommentar ansehen
17.07.2010 14:25 Uhr von Mario1985
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das ne menge: aber nur weil die soviel Verkaufen heißt es noch lange nicht dass sie meister werden......
Kommentar ansehen
18.07.2010 12:32 Uhr von HBeene
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Und 100.000 Dauerkarten verkauft werden Dortmund wird nicht Meister!

Denn durch Fans ist das noch nie passiert! Es sei denn gibt ne neue Regel das sie mitspielen dürfen...aber glaub ich net!

Beachtlich das es noch soviele Dumme da gibt die ihr halbes Vermögen für ne Dauerkarte ausgeben! Welche selbstverständlich jedes Jahr teurer wird, egal ob zusätzliche Werbeverträge abgeschlossen werden...

Schon traurig wenn man nichts anderes hat außer Dortmund und Schalke...
Kommentar ansehen
18.07.2010 21:25 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@HBeene: Wenn du vom Fußball keine Ahnung hast und dich auch nicht dafür interessierst spare uns deinen Dümmlichen Kommentar.

Alles wird teurer und es werden nicht zwingend neue Werbeverträge ab geschlossen.Und Dortmund ist noch immer günstig.

Es gibt schon noch mehr als Dortmund und Schalke.Es wäre auch irgendwann langweilig wenn nur diese beiden gegeneinander Spielen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?