17.07.10 10:13 Uhr
 1.779
 

Milch hilft nach scharfen Mahlzeiten

Hat man scharfe Mahlzeiten zu sich genommen, trinkt man am besten Milch. Bier, Säfte oder Wasser sind nicht geeignet. Milch löscht am besten das brennende Gefühl. Der Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte (HNO) mit Sitz in Neumünster merkte dies an.

Schärfestoffe zum Beispiel aus Chilischoten, Capsaicin genannt, lösen sich in Fett aber nicht in Wasser. Der scharfe Geschmack kann durch Milch genauso wie durch Joghurt oder Käse gemildert werden. Die Schärfe selbst schmeckt nicht.

Die Schärfestoffe haben Einfluss auf Schmerzrezeptoren in der Mundschleimhaut. Scharfes Essen hilft bei heißem Wetter. Es fördert das Schwitzen. So kann der Körper abkühlen. Häufig scharfe Mahlzeiten lassen Scharfes weniger extrem erscheinen, so der HNO.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Essen, Milch, Fett, Chili, Schärfe
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2010 10:15 Uhr von hertle
 
+58 | -6
 
ANZEIGEN
Das ist doch keine News: Das Capsaicin fett- aber nicht wasserlöslich ist, ist ja nun wirklich n alter Hut. Darum trinkt die Leute ja auch immer Kakao beim Chilli- oder Currywurst-Wettessen.

Das ist schon seit jeher bekannt und nun wirklich keine News wert.
Kommentar ansehen
17.07.2010 10:16 Uhr von Krawallbruder
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Ist schon alt bekannt.

@hertle... bist du mir zurgekommen

[ nachträglich editiert von Krawallbruder ]
Kommentar ansehen
17.07.2010 10:17 Uhr von Krawallbruder
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@hertle: meinte natürlich zuvorgekommen ;)
Kommentar ansehen
17.07.2010 10:19 Uhr von blade31
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
Achtung: Extra Blatt heute wurde eine Weltneuheit vorgestellt, sein Erfinder nennt es Automobil...
Kommentar ansehen
17.07.2010 10:26 Uhr von U.R.Wankers
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
der Bart dieser "News": reicht von hier bis Indien
Kommentar ansehen
17.07.2010 10:27 Uhr von mymomo
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
die erde ist übrigens rund und ist nicht das zentrum unseres universums... ich weiß, NOCH haltet ihr mich alle für verrückt - aber ihr werdet noch sehen!
Kommentar ansehen
17.07.2010 10:32 Uhr von SergejFaehrlich
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
hmm, wo isn die neuigkeit in der NEWs?
außerdem wurde hier mal extremst im telegrammstil geschrieben. stop.
Kommentar ansehen
17.07.2010 10:44 Uhr von Gorxas
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
oh mein gott... wie kann man sowas nur einreichen?

aber was am besten hilft, ist nach wie vor ein Tropfen Öl. Milch ist zwar gut, aber Öl ist besser.
Kommentar ansehen
17.07.2010 11:02 Uhr von Wicket1138
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Sommerloch: In jedem TV-Bericht über Chilis kommt der Tip mit der Milch...
Kommentar ansehen
17.07.2010 11:51 Uhr von Lacoone
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Die erste News darüber: entnahm man aus Höhlenzeichnungen 2000 v.Chr. in der Pfalz..

[ nachträglich editiert von Lacoone ]
Kommentar ansehen
17.07.2010 12:00 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
gelernt: im zarten alter von 5 druch mickey mouse magazin
Kommentar ansehen
17.07.2010 12:15 Uhr von Grauezelle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, jetzt bin ich ins Sommerloch gefallen....

ALT
Kommentar ansehen
17.07.2010 12:22 Uhr von Floppy77
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Erstens: trink ich gar keine Milch, und zweitens, warum sollte ich scharf essen wollen und dann etwas trinken damit die Schärfe weg geht? Zur not kann man etwas Brot nehmen, das hilft auch.
Kommentar ansehen
17.07.2010 12:25 Uhr von hertle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@NitroPenta: Du hast den Effekt des Öls gerade selber erklärt.
Das Öl, in welchem Chillis eingelegt werden, schmeckt scharf, weil sich das Capsaizin darin gelöst hat.
Gerade weil es sich in Fett/Öl löst, hilft es auch gut gegen Schärfe im Mund. Wasser verteilt die Schärfe nur in der Mundhöhle, aber Öl löst es von den Schleimhäuten und man schluckt die Schärfe einfach runter.
Kommentar ansehen
17.07.2010 12:37 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
So lange: es nur um ein brenn- oder schmerzgefühl im Mund geht ist das richtig. Aber wenn man Magenprobleme bekommt ist Milche mehr als kontraproduktiv. Milch ist ein böser Säurelocker und verschlimmert im Normalfall Magenprobleme.

Also nicht generell Milch nach scharfen Mahlzeiten. Nur wenn sich unangenehme Gefühle im Mund und Rachen befinden.
Kommentar ansehen
17.07.2010 13:14 Uhr von alter.mann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wissenschaftler: haben festgestellt, das magarine fett enthält.

;o)
Kommentar ansehen
17.07.2010 13:16 Uhr von strausbertigen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Haben wir schlaue Ärzte, hm? Oh mann :D Morgen entdecken die wahrscheinlich dass es Thunfisch sogar in Dosen gibt.
Kommentar ansehen
17.07.2010 13:32 Uhr von perverserPerser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die: nicht news der woche :)
Kommentar ansehen
17.07.2010 14:28 Uhr von XKeksX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Kommentare Herrlich...ich lieg =D
Kommentar ansehen
17.07.2010 14:32 Uhr von Intolerant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SN is echt geil: Je beschisserner die News desto lustiger die Kommentare. Egal wie, es ist immer Unterhaltung geboten :D Antizyklisch quasi :D
Kommentar ansehen
17.07.2010 17:51 Uhr von maniistern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle: News, achja Deo hilft gegen Schweißgeruch auch ganz Neu entdeckt
Kommentar ansehen
17.07.2010 20:12 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neuuuuuuuuu: hjaaaaaaa
Kommentar ansehen
17.07.2010 23:45 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: letzten Herbst konnte man in London beobachten, das Regenschirme vor dem Nasswerden schützen wenn man sie geöffnet über sich hält.
Ein neuer Hype ist ausgebrochen und 90 von 100 Menschen in Deutschland haben sich sofort einen gekauft.
Kommentar ansehen
18.07.2010 06:09 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Milch hilft Täglich 1,5 bis 2 Liter Wasser trinken.
Bei Kälte im Wohnraum die Heizung aufdrehn.
Vorm Überbacken den Backofen einschalten.
Usw. usf.

Was für eine News.
Kommentar ansehen
18.07.2010 06:24 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich lebe fast 4 Jahre in Thailand und habe mich an das sehr scharfe Essen gewöhnt, nein, ich brauche dies sogar. Ich vertrage die Schärfe ganz gut und zum Essen trinke ich immer nur Wasser ohne Kohlensäuere. Warum essen denn Leute scharf, wenn sie die Schärfe nachträglich wieder neutralisieren müssen. Ist doch Schwachsinn

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?