17.07.10 09:43 Uhr
 125
 

Liechtensteiner LGT will für Einstellung der Ermittlungen Millionenstrafe zahlen

Medienberichten zufolge ist die Liechtensteiner Fürstenbank LGT bereit, für die Einstellung von Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung in Deutschland einen hohen Geldbetrag zu zahlen.

Die Staatsanwaltschaft wirft der LGT vor, Deutschen geholfen zu haben ihr Vermögen vor dem Fiskus versteckt zu haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt in diesem Zusammenhang gegen frühere und noch aktive Mitarbeiter der Bank.

Die Fürstenbank wolle mit diesem Angebot einen Schlussstrich ziehen um nicht länger als "Hort von Steuersündern" wahrgenommen zu werden.


WebReporter: aynix1000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank, Ermittlung, Einstellung, Liechtenstein, Millionenstrafe
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2010 10:29 Uhr von darkdaddy09
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Blödsinn: Es ist nicht die Aufgabe der Bank nachzuprüfen, ob das Geld bei der nächsten Steuererklärung abgegeben wurde.

Das hat nix mehr mit Rechtsstaat, sondern mit Geldgier zu tun.

Dann soll der deutsche Staat Strafe zahlen, wenn ich auf seinen Straßen Unfälle baue.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?