15.07.10 18:14 Uhr
 1.838
 

NATO bittet die Türkei, das Kommando in Kabul ein Jahr länger zu übernehmen

Die NATO hat die Türkei gebeten, das Kommando, das die Türkei in der Region von Kabul inne hat, um ein Jahr zu verlängern. Die NATO wartet zur Zeit auf eine Antwort der Türkei.

Botschafter Mark Sedwill, ein hochrangiger NATO-Vertreter in Afghanistan, machte das Angebot bei seinem Besuch in Ankara in dieser Woche.

Das Kommando in der Region Kabul ist für Sicherheitsfragen und Wiederaufbau zuständig. Für Anti-Terror-Kampfeinsätze ist ein anderes Kommando zuständig.


WebReporter: Redaktion.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, NATO, Kabul, Kommando
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

151 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2010 18:21 Uhr von anderschd
 
+14 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.07.2010 18:30 Uhr von anderschd
 
+16 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.07.2010 18:30 Uhr von Totes_Fleisch
 
+31 | -31
 
ANZEIGEN
Sagt mal: gibt es hier auf Shortnews eine Türkenlobby, die krampfhaft versucht, in jeglicher Form die Türkei als den Überstaat darzustellen? Von den verschiedensten Autoren liest man oft News in nahezu identischer Bauweise. Das grenzt an Verherrlichung einer Kultur. Wie arm ist denn sowas bitte?

Ist das die Rache dafür, das die Türkei in der EU nicht willkommen ist?

Ich weiß ja, das viele Türken ein übersteigertes Selbstbewusstsein besitzen, aber das ist ja schon geradezu erbärmlich. Was soll das bewirken? Meint ihr, irgendwann schreien alle nur noch "Hurra, Türkei", oder wie?

Ts.

Bin kein Rechter, Fanatiker, Hasser, oder sonst was, aber das musste ich mal loswerden.
Kommentar ansehen
15.07.2010 18:40 Uhr von usambara
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.07.2010 18:43 Uhr von anderschd
 
+18 | -19
 
ANZEIGEN
Ich muß nicht weinen, bin ja Deutscher und muß mein Selbswertgefühl nicht jede Stunde mit Hochlebe News aufwerten. Aber nur weiter. Die nächste Stunde ist gleich rum.

Begradigt werden muß also! Mit einer illegalen Belagerung, soso.
Osmanisches Reich bitte. Wie sind die da nur ran gekommen?

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
15.07.2010 18:59 Uhr von lic523
 
+14 | -21
 
ANZEIGEN
Die Türkei als drittstärkste NATO-Macht ? Wo hast du denn den Quark her, TonyBender ?
Kommentar ansehen
15.07.2010 19:15 Uhr von Arschgeweih0815
 
+12 | -18
 
ANZEIGEN
Ahja, Danke! ;-): Hatte nur deutschsprachige Seiten gecheckt!
Kommentar ansehen
15.07.2010 19:18 Uhr von lic523
 
+15 | -19
 
ANZEIGEN
Redaktion., das wird langsam peinlich. Hast du irgendwelche Quellen für deine Aussagen?

Laut meiner Quelle sieht das nämlich folgendermaßen aus: globalfirepower.com

"The GFP final ranking is based on an in-house formula used to generate an average of all applicable statistics found on this website when compared against each country with applicable modifiers (bonuses and penalties) added to each nations score to present a more accurate list."

Das überschwängliche , unsachliche Schöngerede der Türkei (meistens von den eigenen Landsleuten dieses Staates) geht mir langsam auf den Keks.
Kommentar ansehen
15.07.2010 19:36 Uhr von ElChefo
 
+12 | -19
 
ANZEIGEN
@Redaktion: In deinen eigenen Quellen stand doch drin, wozu sie gebeten wurden. Also fang nicht an, irgendwas darein zu lesen, was da nicht steht. Es geht nicht um irgendwelche OCCs, es geht nicht um die FC im HQ RCC, sondern "nur" um die Koordinierung von Wiederaufbauleistung, was allerdings keinerlei Auswirkung auf militärische Dienstleistung wie Schutz, Kampf oder Innere Sicherheit/Untersuchungen hat. Auch wenn dir das nicht passt. Das ist zwar ein bedeutender Posten, aber halt nur einer von Vielen. Nichts, was irgendwie lohnenswert wäre, an die grosse Partyglocke gehängt zu werden.

Schau mal, Deutschland hat das Kommando über ALLE Aspekte des gesamten RC North inklusive demnächst rund 30- 40.000 Amerikanern. Siehst du das hier irgendwie gigantisch aufgeblasen? Werden wir dadurch besser? Mehr wert als andere Bündnispartner? Ich bitte dich. Brauchst du so etwas um andere Mängel zu kompensieren?
Kommentar ansehen
15.07.2010 19:37 Uhr von Perisecor
 
+12 | -18
 
ANZEIGEN
@ Redaktion: "Tja, die Türken wurden zu mehr gebeten aber, es wurde abgelehnt. "

Quelle?

Zumindest dem Pentagon ist davon nichts bekannt, aber wenn ich hier die News und die Kommentare so lese, haben ja längst die Übersoldaten aus der Türkei das Kommando der Welt äh der NATO übernommen, also vielleicht ist das Pentagon nur einfach nicht informiert worden..

@ ElChefo

Lass die Typen doch. Leben als Türken oder Araber in einem anderen Staat und sind trotzdem Nationalisten. Lächerlicher geht es doch gar nicht mehr, das demontiert sich doch aufgrund seiner Selbstbedeutung schon...

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
15.07.2010 19:50 Uhr von ElChefo
 
+12 | -17
 
ANZEIGEN
Herrje @Redaktion

Gut, ihr wollt nicht in Kampfhandlungen einbezogen werden, schön. Heisst für mich allerdings höchstens, das ihr entweder die Mittel nicht habt oder das eventuelle Opfer zuhause nicht medial verkauft werden können. Kostet ja Wählerstimmen. Gefährlich, bei einem Militär, das eh nicht wirklich geschlossen hinter der Regierung steht. Aber lassen wir das.
Wie es mir ergehen sollte, also, das lass man meine Sorge sein. Angst macht mir deine Art jedenfalls nicht.

@Perisecor..
Hast wie üblich recht. Schlimm genug.
Kommentar ansehen
15.07.2010 19:51 Uhr von lic523
 
+11 | -17
 
ANZEIGEN
Nene, du das wird nämlich gerade immer lustiger. Der Begriff "Stärke" hat dort nämlich eher die Bedeutung von Ausdehnung oder Ausmaß. Denn die Türkei unterhält tatsächlich das zweitgrößte Heer der NATO. Wie verblendet muss man sein, ernsthaft zu glaube, dass Staaten ohne nukleare Kapazitäten die der Nuklearmächte (die NATO besitzt 3. Stück davon, falls dir das entgangen ist) militärisch überlegen ist ?

Nun gut, ich zieh´ mich hier mal zurück. Das wird doch absurd.

[ nachträglich editiert von lic523 ]
Kommentar ansehen
15.07.2010 19:55 Uhr von ms1985of
 
+13 | -17
 
ANZEIGEN
ohman: Ja.. die Türkei ist so toll... die NATO ist auf sie angewiesen.. ohne die Türkei geht gar nichts HAHA

Jetzt mal im Ernst, was soll der Mist.. das ist doch keine News wert?!?!
Darauf bist du jetzt Stolz?! Naja, wenn man aus der Türkei kommt, kann man halt nicht auf allzuviel Stolz sein ;)
Kommentar ansehen
15.07.2010 20:07 Uhr von ms1985of
 
+11 | -20
 
ANZEIGEN
hier bin ich: Also... klar hat die Türkei die 2 "größte" Armee in der Nato was die Anzahl der Soldaten angeht.
Allerdings kann die Türkei auf keinen Fall mit einer Hochmodernen Armee aus Europa mithalten, da diese einfach viel besser ausgerüstet sind.
Was bringen denn bitte Fußsoldaten alleine?!
Die Türkei hat nur soviele Soldaten wegen ihrem Kurdenkonflikt!

Schau nur mal auf die Militärausgaben... Deutschland zb. gibt "4x" soviel für sein Militär aus wie die Türkei... was denkst du wohl woran das liegt?!

man man ihr Türken seit schon lustig hahaha
Kommentar ansehen
15.07.2010 20:10 Uhr von allahuakbar
 
+13 | -14
 
ANZEIGEN
zZzZz: Nordkorea hat schlappe 1,2 Millionen Soldaten; kann mal jemand eine News dazu basteln?
Kommentar ansehen
15.07.2010 20:11 Uhr von NeuLogik
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
@El Chefo @ohman @ Hallo,

der Grund warum die Türkei nicht in den Kampfhandlungen dabei ist, ist dadurch zu erklären, dass die Medien im Gegensatz zu hier weniger die Wahrheit unterdrücken, bzw. können.
In der Türkei wird offen in Zeitungen und im Fernsehen(auch zu Hauptzeiten) darüber geredet, dass der Krieg illegal ist und alles in vielen Lügen verstrickt ist.
Ist klar, dass die türkische Bevölkerung sich nicht an den Kampfhandlungen beteiligen will.

Und Sprüche wie "Naja, wenn man aus der Türkei kommt, kann man halt nicht auf allzuviel Stolz sein ;) " sind absolut fehl am Platze und zeigen eher die Unkenntnis über andere Länder. Denn jedes Land der Welt besitz sehr viel Kultur und Geschichte. Und jeder Bürger jedes Landes der Welt kann auf sein Land stolz sein(wenn es ihm denn erlaubt wird oder es durch die Schuld der Vorfahren nicht unterdrückt wid).

mfg

[ nachträglich editiert von NeuLogik ]
Kommentar ansehen
15.07.2010 20:13 Uhr von Alice_undergrounD
 
+13 | -16
 
ANZEIGEN
hehe: "Mit Russland ist die Türkei jetzt bestens befreundet."

auch nur wiel die russen dort unten jedes jahr im sommer di ehotelzimmer demolieren dürfen xD
Kommentar ansehen
15.07.2010 20:42 Uhr von ElChefo
 
+10 | -13
 
ANZEIGEN
@neulogik: Es geht nicht um Stolz und dessen Berechtigung, es geht um vollkommen übersteigerten Nationalstolz gepaart mit offensichtlichem Kompensieren irgendwelcher Komplexe.
Ganz ehrlich, welche Leistungen, mit denen sich hier Redaktion und wie sie sich nicht alle nennen, brüsten, haben sie denn selber erbracht bzw. waren daran beteiligt? Ist doch lachhaft.

Armselig wird es, wenn man sich dann noch mit fremden "Errungenschaften" brüstet und andere niedermacht.
Kommentar ansehen
15.07.2010 20:49 Uhr von Perisecor
 
+14 | -14
 
ANZEIGEN
@ Redaktion: 1. Der Spiegel ist für seine inkompetenz im Bereich Militär bekannt.

2. Mit "stärkste" ist in diesem Zusammenhang die reine personelle Stärke gemeint. Und das stimmt, die Türkei verfügt über die zahlenmäßig zweitgrößte Armee der NATO.

3. Die Türkei hinkt technologisch in jedem Bereich GB, Deutschland und Frankreich hinterher.

- Das Rückgrat der Panzerarmee bilden alte Leopard 1, M-60 und sogar M-48. Ein paar moderne Leopard 2 in älteren Versionen reissen da auch nichts mehr raus.
- Die Hauptlast im Mech.-Bereich tragen noch immer M113, BRT und (seltsame) Eigenentwicklungen.
- Artillerie ist nicht nennenswert vorhanden

- Kampfhubschrauber auf Basis alter AH-1.
- Jagdbomber F-16 sind ältere Blocks in abgespeckten Varianten
- es wird bei den Jagdflugzeugen noch immer auf F-4 und F-5 gesetzt
- keine eigenen AWACS Fähigkeiten
- Schlachtflieger und Bomber fehlen komplett

- kleine Küstenmarine


Für die Bedrohungslage und die geographische Position ist die Armee nicht schlecht und auch im weltweiten Vergleich auf einem vorderen Platz.

Aber verglichen mit Großbritannien, Deutschland und Frankreich eben unterlegen. Aber wenigstens kampfkräftiger als die Italiener :)

Edit:
Zu nennen wäre noch das quasi völlige Fehlen von Eigenentwicklungen. Und nein, lustige Autos und Böötchen zählen nicht dazu.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
15.07.2010 21:15 Uhr von sunny16v
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
Oh Mann: Diskussion is ja ok, aber wenn ich Lese:

von TurkischerAnalphabet
mE sollte die türkeit dem nicht zustimmen. wahrscheinlich wird die opferrate, viel geringersein, aber wozu die scheisse der usa ausbaden??

"juden sind eigentlich auch ein europäisches problem, was daraus geworden ist sehen wir ja..."

Welches europäische Problem mit den Juden haben wir denn?
Kommentar ansehen
15.07.2010 21:21 Uhr von claeuschen
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Die Türken: verfügen nun mal eine kampferprobte Armee.
Insofern keine schlechte Wahl aus NATO-Sicht.

Damit müssen aber nicht immer übereinstimmen.
;-)
Kommentar ansehen
15.07.2010 21:25 Uhr von Totes_Fleisch
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
@Redaktion: "Bin kein Rechter, Fanatiker, Hasser, oder sonst was, aber das musste ich mal loswerden. "

Hasst du dafür Beweise ?

-----

Dir muss ich gar nichts beweisen, ferner kannst du denken, was du willst. Ich denke mir schließlich auch meinen Teil über Leute, die solche News verfassen (müssen).

Ach und die Nazikeule zieht nicht mehr. Habt ihr das Memo nicht gelesen?
Kommentar ansehen
15.07.2010 21:52 Uhr von Hanno63
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
@Redaktion .. Spass muss wohl sein....mach weiter , will auch mal bzw. noch mehr lachen.

Israel liefert offenbar unbemannte Drohnen an die Türkei - otz.de

Israel hat der Türkei laut israelischen Medienberichten sechs unbemannte Flugzeuge vom Typ Heron geliefert. Als einziger muslimischer Staat hat die Türkei 1996 mit ...

übrigens die DHL . macht Logistik auch für USA , gehört jetzt die USA auch uns...wie weltbewegend .


[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
15.07.2010 22:10 Uhr von Hanno63
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.07.2010 22:12 Uhr von ElChefo
 
+12 | -13
 
ANZEIGEN
@Redaktion: "Was ist mit den Apache Hubschraubern oder Black-Hawks ? Unter ganz vielen anderen ? "

Naja, mit Second-Hand-Ware zu prahlen bringt ma gar nix.
Genauso wie mit den paar Herons, die ihr euch aus den Alt-Arsenalen von IAI habt andrehen lassen. Warum? Weil euer eigener TIHA einfach nicht fliegen will. Aber das hatten wir ja schon.
Indien hat nebenbei auch ne gigantische Armee. Die haben sogar Flugzeugträger. Genauso lachhaft.

Refresh |<-- <-   1-25/151   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?