15.07.10 12:16 Uhr
 2.889
 

Ungewöhnliches Tuning: Kult-Porsche 928 fährt mit Boeing-Gasturbine

Vielen Porsche-Fans war der 928 schon immer ein Dorn im Auge. Der von Porsche angedachte Nachfolger des 911 spielt bis heute nur eine Randfigur in der Porsche-Historie. Fans des 928 denken sich allerdings immer neue Ideen aus, um dem 911er Paroli zu bieten.

Ein Autoschrauber aus den USA hat deshalb seinen ursprünglich mit einem V8-Motor ausgelieferten 928 mit einer Boeing-Gasturbine frisiert. Das Strahltriebwerk leistet 370 PS und fast 1.000 Newtonmeter Drehmoment.

Trotz Begeisterung sollte man dem Turbinen-Porsche aber nicht zu nahe kommen: Die Turbine erzeugt einen Lärmpegel von 130 Dezibel, und die Auspuffrohre werden bis zu 1.700 Grad heiß.


WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tuning, Boeing, Porsche 911, Turbine, Porsche 928
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2010 12:24 Uhr von dr.b
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
sehr amerikanisch sinnfreies Scherztuning ohne wirklich nennenswerte effektive Mehrleistung.....bei dem Drehmoment darf man eh nur Halbgas geben, sonst zerfetzt es den unveränderten Antriebsstrang. Und es sieht mit den Flammen oben raus einfach nur lächerlich aus....wie zwei Teestöfchen.
Kommentar ansehen
15.07.2010 12:27 Uhr von team75
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Boa..eing^^: Also ich finds schon iwie geil! Klar machts wenig Sinn ... aber ist doch wurscht. Spaß muss sien.
Kommentar ansehen
15.07.2010 13:03 Uhr von saber_
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
oder auch:

wie man aus einem schoenen klassiker einen wahrhaften scheisshaufen bastelt=(
Kommentar ansehen
15.07.2010 13:34 Uhr von meisterallerklassen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Für den kleinen Hunger zwischendurch --> schnell mal unterm Fahren Nachrenner zuschalten und unterm Fahren Würstchen grillen!
Kommentar ansehen
15.07.2010 16:48 Uhr von Killerspiel-Spieler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: die Rohre werden bis zu 1700°C heiß? aha und was passiert dann während der Fahrt?! Dann müssten die heißen Abgase und die Flamme Richtung windschutzscheibe wehen, die nach ein paar sekunden vermutlich abfackeln würde ;P naaaaa toll..
Kommentar ansehen
15.07.2010 18:37 Uhr von Floxxor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1700°: Wenns Metalle gäb, die dann noch nicht schmelzen, dann wären unsere Kraftwerke sicher um 5-10% effektiver^^
Gemeint sind sicher die Gase die dort entweichen, aber sonst ne nette Idee xD
Kommentar ansehen
15.07.2010 21:27 Uhr von lossplasheros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein video in der quelle: :-( schade
Kommentar ansehen
15.07.2010 23:05 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... genau das Richtige zum Brötchenholen ...
Kommentar ansehen
16.07.2010 01:50 Uhr von Tichondrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Floxxor: z.B. Wolfram.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?